Dienstag, 9. August 2022
26.06.2022 19:15
Luzern

Weltrekord: Mehr als 1600 Personen stossen an 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Mehr als 1600 Besucherinnen und Besucher des Stadtfests in Luzern haben am Samstag einen neuen Weltrekord aufgestellt – indem sie alle miteinander anstiessen. Luzern holte damit den Rekord von Bangkok in die Schweiz.

Insgesamt fanden sich am Mittag 1616 Anstosslustige zu der Aktion ein, wie die Brauerei Eichhof mitteilte. Das Unternehmen hatte das grosse Anstossen organisiert. 1301 Teilnehmende wären nötig gewesen, um den 2019 in Thailands Hauptstadt aufgestellten Weltrekord zu brechen.

Um 14.30 begannen die Teilnehmenden, einander mit einem Gratis-Bier oder einem alkoholfreien Getränk zuzuprosten. Dabei bildeten sie eine 700 Meter lange Menschenkette. Diese habe von der Kapellbrücke aus über die Bahnhofstrasse, die Reussbrücke und Unter Der Egg zurück zur Kapellbrücke gereicht, hiess es im Communiqué.

Der Weltrekord wird in die nächste Ausgabe des Guinness-Buchs der Rekorde eingetragen. Ein Mitglied der Guinness-Jury überreichte am frühen Samstagabend die entsprechende Urkunde an die Organisatoren.

Mehr zum Thema
Regionen

Der Grund für den Felssturz ist noch unbekannt. - Kapo VS In der Massaschlucht in der Walliser Gemeinde Bitsch ist es am Donnerstagabend zu einem Felssturz gekommen. Oberhalb des Kraftwerks…

Regionen

Der Ware hat einen Wert mehrere zehntausend Franken. - BAZG Bei einer Kontrolle im französisch-schweizerischen Grenzgebiet ist den Zollbeamten ein Lieferwagen mit geschmuggeltem Fleisch ins Netz gegangen. In einem Kühldepot…

Regionen

Bereits im Juli hat die Armee Wasser auf die Alp Gräfimatt OW oberhalb des Sarnersees geflogen. - VBS Wegen der anhaltenden Wasserknappheit in den Freiburger Voralpen hat der Kanton am…

Regionen

Die Feuerwehr brachte die Brände rasch unter Kontrolle. Im Kanton Wallis ist das Abbrennen von Feuerwerk untersagt. - Kapo VS Weil junge Erwachsene illegal Feuerwerk abbrennen liessen, ist es bei…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE