Sonntag, 23. Januar 2022
28.11.2021 13:02
Abstimmung

Genfer sagen Ja zu Amtsenthebungsverfahren für Staatsräte

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

In Genf können Mitglieder der Kantonsregierung ab der nächsten Legislaturperiode des Amtes enthoben werden. Das hat das Genfer Stimmvolk am Sonntag mit grosser Mehrheit entschieden.

Die entsprechende Verfassungsinitiative hiessen die Genferinnen und Genfer nach vorläufigen Ergebnissen mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 91,67 Prozent gut. Der Kanton Genf ist damit der zehnte Kanton, der ein Verfahren einführt, das die Abberufung von Regierungsmitgliedern ermöglicht.

Die Vorlage kam im Zuge der Affäre um den ehemaligen Staatsrat Pierre Maudet zustande. Angesichts der institutionellen Krise verabschiedete der Grosse Rat Anfang Juli fast einstimmig ein Verfassungsgesetz, das ein Amtsenthebungsverfahren ermöglicht. Da es eine Verfassungsänderung erforderte, kam der Text vor das Volk.

Es sieht einen dreistufigen Mechanismus vor. Die Amtsenthebung muss zunächst von 40 Parlamentsmitgliedern verlangt werden. Dann stimmt der Grosse Rat darüber ab, benötigt wird Mehrheit von drei Vierteln. Das letzte Wort haben die Stimmberechtigten an der Urne.

Mehr zum Thema
Regionen

Temporäre Elemente laden zum Verweilen an der Glatt ein - Amt für Mobilität Kanton Zürich Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, für die Umsetzung des Freiraumkonzepts «Fil Bleu Glatt» 63 Millionen…

Regionen

Irene Hofstetter malt ihre eigenen, freien Ideen.  - Susanne SigristIrene Hofstetter - Susanne Sigrist Im Appenzell geboren, die halbe Welt bereist und nun am Zürichsee zuhause: Die Malerin Irene Hofstetter…

Regionen

Statt im Kafi verabredet man sich auf dem Acker oder zum Schwatz beim gemeinsamen Gemüse verpacken. - zvg Die Kooperative Ortoloco bewirtschaftet seit Jahren den Betrieb Fondli nach dem Prinzip…

Regionen

Beim Durchqueren des Feldes gab es Landschaden. - Kapo TG Eine bislang unbekannte Person verursachte zwischen dem 22. und 28. Dezember 2021 in Frauenfeld TG mit einem Audi einen Verkehrsunfall.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE