Samstag, 4. Dezember 2021
18.10.2021 13:40
Wallis

Hirsche: Wallis ruft zur Nachjagd auf

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Im Kanton Wallis sind bei der diesjährigen Hochjagd zu wenig Hirsche geschossen worden. Die Walliser Jägerinnen und Jäger sind deshalb für Mitte November bis Anfang Dezember zu einer Nachjagd aufgerufen.

Mit Ausnahme der Hirschregionen Aletsch-Goms, Nanz-Saas und dem Eidgenössischen Jagdbanngebiet Val Ferret Combe de l’A (Entremont) habe die Abschlussplanung beim Rothirsch während der Hochjagd 2021 grösstenteils erfüllt werden können, teilte die Walliser Staatskanzlei am Montag mit.

Die Zahl des erlegten Rotwildes beläuft sich demnach auf 1325. Des Weiteren wurden 2503 Gämsen (im Vorjahr: 2556), 474 Rehgeissen (379) und elf Wildschweine (17) erlegt, was den geplanten Abschusszielen entspricht.

Um das Gleichgewicht zwischen Wald und Wildtieren zu gewährleisten, sind nach Angaben der Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere zusätzliche Abschüsse von rund 145 Hirschkühen nötig. Für die Nachjagd können sich alle Jägerinnen und Jäger anmelden, die für 2021 ein Jagdpatent für die Hochjagd gelöst haben.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Luzerner Trauben waren mehrheitlich gesund, reif und zuckerreich.  - zvg Mit rund 230 Tonnen fiel die Traubenernte der Luzerner Winzerinnen und Winzer um 60 Prozent tiefer aus als in…

Regionen

Geplant ist der Bau von drei Anlagen mit einer Nabenhöhe von 120 Metern. - WorldInMyEyes Auf dem Stierenberg in Rickenbach LU soll eine Schutzzone gegen Windkraftanlagen errichtet wird. Die Stimmberechtigen…

Regionen

Die Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital geflogen.  - Rega In Erstfeld verunglückte eine junge Frau bei Forstarbeiten.  Eine junge Frau ist am Samstagnachmittag bei Forstarbeiten in Erstfeld UR…

Regionen

Für tierintensive Betriebe mit grossen Emissionen gilt die Schleppschlauchpflicht allerdings wie vorgesehen ab dem 1. Januar 2022. - Daniel Popp Das Luzerner Umweltdepartement hat in Absprache mit dem Regierungsrat eine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE