Donnerstag, 26. November 2020
13.11.2020 17:44
Waadt

Trinkwasser verunreinigt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Das Trinkwasser in Château dOex VD ist verschmutzt. Die Gemeinde hat die Bevölkerung aufgerufen, bis auf Weiteres das Wasser vor dem Gebrauch abzukochen.

Die Verunreinigung wurde am Freitagmorgen im Einzugsgebiet einer der Hauptquellen entdeckt, wie die Gemeinde in den Waadtländer Alpen am Freitag mitteilte.

Betroffen sind insbesondere das Dorf Château d’Oex und die vier Weiler Moulins, Granges, Gérignoz und Combes. Es seien Analysen im Gange, sagte eine Sprecher der Gemeinde der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die Situation könne mehrere Tage anhalten.

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE