Freitag, 30. September 2022
10.08.2022 14:35
Trockenheit

Trockenheit auf Walliser Alpen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: czb

Der Wassermangel setzt den Alpen im Wallis derart zu, dass die Dienststelle für Landwirtschaft (DLW) wiederholt von Bauern um Hilfe gebeten wurde. 

Die DLW orientierte nun in einem Spezial-Newsletter über die Vorgehensweise, und schreibt «Wenn ein Alpbewirtschafter nicht in der Lage ist, einen Wassermangel zu beheben, muss er bei der zuständigen Gemeinde einen Antrag auf Hilfe stellen.» Diese wiederum müsse die Anfrage nach entsprechender Analyse  an das Amt für zivile Sicherheit und Militär weiterleiten.

Hubschrauber-Transporte durch die Armee seien jedoch nur in Ausnahmesituationen möglich, wenn keine der privaten Fluggesellschaften im Kanton in der Lage sei, die Nachfrage zu befriedigen. Ausserdem könne eine mögliche Wasserversorgung nur einmal zur kurzfristigen Überbrückung einer Notsituation stattfinden.

Ab sofort erlaubt der Kanton extensiv oder wenig intensiv genutzte Wiesen, angrenzende Pufferstreifen von Hecken sowie Uferwiesen für die Beweidung vor dem 1. September zu nutzen. Für Sömmerungsbetriebe sei es ab sofort erlaubt, die Tiere mit Heu zu versorgen, um den «durch schlechten Graswuchs verursachten Mangel» zu beheben und einen vorzeitigen Alpabzug zu vermeiden. 

Mehr zum Thema
Regionen

Zumindest derzeit ist es nicht möglich, 110 Grad heisses Wasser zu fördern. - Samuel Krähenbühl Das Geothermie-Projekt im waadtländischen Lavey-les-Bains wird auf Eis gelegt. Die Bohrung ist abgeschlossen, aber der…

Regionen

Trotz des strömenden Regens säumten tausende Besucherinnen und Besucher den Strassenrand. - zvgDie Kühe wurden wie immer hübsch gemacht für den Alpabzug. - zvgDie Freude war trotz des Regens ungetrübt.…

Regionen

Der geplante neue Verfassungsartikel besagt, dass «das Recht auf Nahrung gewährleistet ist. - Christian Hardi Im Kanton Genf soll ein verfassungsmässiges Recht auf Nahrung eingeführt werden. Das Kantonsparlament hat mit…

Regionen

Der Le Gruyère AOP von Marc Delacombaz aus der Käserei Montbovon wurde mit dem Titel «Swiss Champion» ausgezeichnet. - Facebook Ein Gruyère AOP aus einer Dorfkäserei im freiburgischen Montbovon ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE