Sonntag, 14. August 2022
06.07.2022 16:00
Ausbildung

44 Landwirte und 5 Agrarpraktiker diplomiert

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

An der Schlussfeier des Berufsbildungszentrums Natur und Ernährung (BBZN) in Hohenrain LU konnten am Dienstag insgesamt 49 Absolventinnen und Absolventen ihr Diplom in Empfang nehmen. 

Bevor die Diplomfeier offiziell eröffnet wurde, fand die traditionelle Traktorenparade der Absolventinnen und Absolventen statt. Rektor Walter Gut gratulierte den 44 frisch diplomierten Landwirtinnen und Landwirten mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis (EFZ) sowie den fünf Agrarpraktikern mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) zu ihrem erfolgreichen Berufsabschluss.

Luzerner Lernende der Klasse Agrarpraktiker EBA Hohenrain
BBZN Hohenrain

12 Diplomanden schlossen mit einer Note von 5.4 und höher ab und erhielten eine Ehrenurkunde. Michael Hodel durfte als Bestrangierter mit der Note 5.8 die traditionelle Treichel in Empfang nehmen. Ebenfalls eine starke 5.8 erreichte Stefan Barmettler, er erhielt, wie sieben weitere Absolventen mit den Noten 5.6 und 5.5 (Oliver Barmettler, David Hüsler, Klemens Schmidlin, Fabian Amrein, Fabian Krummenacher, Simon Gisler und Stefan Zimmermann), einen Anerkennungspreis. 

Absolventen Landwirte

Amrein Fabian, Sempach; Anderhub David, Eschenbach LU; Bachmann Ramon, Hellbühl; Barmet Michael, Inwil; Barmettler Stefan, Oberdorf NW; Barmettler Oliver, Reitnau; Bircher Jonas, Nottwil; Brun Silvan, Sigigen; Bucher Ivan, Kerns; Bühlmann Dominik, Emmenbrücke; Egli Philippe, Nottwil; Estermann Joel, Nottwil; Füglister Florian, Ballwil; Füglister Stefan, Ballwil; Gisler Simon, Udligenswil; Gut Mario, Ennetmoos; Hasler Elias, Dornach; Hodel Kilian, Kottwil; Hodel Michael, Büron; Hunziker Rico, Rain; Hüsler David, Neudorf; Kälin Adrian, Einsiedeln; Klauser Sarah, Herlisberg; Koch Florian, Luzern; Krummenacher Fabian, Eschenbach LU; Krummenacher Fabia, Rothenburg; Lehmann Elias, Ballwil; Limacher Patrick, Ruswil; Lischer Daniel, Geuensee; Meyer Lars, Grosswangen; Meyer Samuel, Beromünster; Müller Christoph, Nebikon;  Niederberger Samuel, Wolfenschiessen; Ruoss Romeo, Beromünster; Schmidlin Klemens, Schlierbach;  Staudacher Magali, Mandach; Stocker Jvan, Neudorf; Von Moos Elia Mattia, Römerswil LU; von Wyl Remigi, Schwarzenbach LU; Waser Albert, Engelberg; Wespi Martin, Nottwil; Wolfisberg Jules, Neuenkirch; Wüest David Grosswangen; Zimmermann Stefan, Dierikon

Absolventen Agrarpraktiker

Heinrich Cyril, Ermensee; Stöckli Raphael, Luthern Bad; Unternährer Kevin, Hasle LU; Wermelinger Benjamin,  Hasle LU; Zimmermann Fabian, Kleinwangen

Mehr zum Thema
Regionen

Ersten Schätzungen zufolge ist der Col de Zanfleuron, ein dünner Landstrich zwischen den Kantonen Waadt undWallis auf 2’800 m Höhe, mindestens seit 2’000 Jahren mit Eis bedeckt. - Glacier 3000…

Regionen

Jedes Mal verlangen die Schwindler eine Vorauszahlung für die günstig angebotenen Ster Brennholz. - Heinz Röthlisberger Betrüger machen sich die Angst vor einem Energiemangel im Winter zunutze. Sie schalten im…

Regionen

Pro Flug werden 1,5 Tonnen transportiert. - Kapo FR Armeehelikopter transportieren in diesen Tagen Wasser auf Freiburger Alpen, die noch nie eine solche Hilfe benötigten. Das sagte der Direktor der…

Regionen

Auch im Wallis wird das Wasser auf den Alpen knapp. - Monika Gerlach Der Wassermangel setzt den Alpen im Wallis derart zu, dass die Dienststelle für Landwirtschaft (DLW) wiederholt von…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE