Donnerstag, 28. Januar 2021
06.01.2021 20:00
Viehzucht

20’400 Franken für O’Katrysha-Tochter

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: rup

Bis am Abend des Neujahrstags konnten sich Viehzüchter am «Christmas Edition Online Sale» interessante Kälber, Kühe und Embryonen sichern. Der Organisator «Genetics Sale» konnte sich dabei über einen durchschnittlichen Verkaufspreis von 8013 Franken für Lebendtiere und 902 Franken pro Embryo freuen. 

Mit einem Höchstgebot von 20’400 Franken wurde WTS Unix O’Kayla zum Topseller.

Die knapp einen Monat alte Tochter der bekannten Schaukuh Comestar Doorman O’Katrysha gehört neu dem Aysha-Syndikat aus Rikon im Tösstal ZH. O’Katrysha wurde zum Junior Champion der Europaschau in Libramont 2019 und im selben Jahr zur Grand Champion an der Junior Bulle Expo gekürt.

Zweitteuerstes Tier der Auktion war Lookout Altitude Beautylife. Die Käufer Nicolas Tornare, Bastien Postiguillo und Loïc Sudan aus Treyvaux FR erwarben sie für 14’000 Franken. Die Mutter der roten Beautylife ist keine Geringere als Garay Awesome Beauty, die sowohl an der Royal Winter Fair in Toronto als auch an der World Dairy Expo in Madison den ersten Kategorienrang belegte. Ebenfalls die Grenze von 10’000 Franken überschritt Ptit Cœur TGD Power Lagony. Die Urgrosstochter von Swiss-Expo-Siegerin Mr Savage Pasteque galt 11400 Franken. rup

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE