Donnerstag, 28. Januar 2021
07.07.2012 22:28
Holstein Awards 2012

Fünf neue Holstein-Meisterzüchter ausgezeichnet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Samuel Krähenbühl

Die Schweiz hat fünf neue Meisterzüchter. Der Schweizerische Holstein- zuchtverband (SHZV) ehrte am Samstag in Wattwil SG die besten Züchter in verschiedenen Kategorien. Ex-Miss Schweiz Linda Fäh übergab die Ehrenpreise. Mit Bildergalerie und Videos.

Rund 420 Holsteinbegeisterte fanden den Weg in die Markthalle Wattwil. Und sie kamen zum Teil von weit im Westen der Schweiz in die Braunvieh-Hochburg Toggenburg zur zweiten Austragung der Holstein Awards. Der SHZV hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Anlass reihum in seinen Unterverbänden durchzuführen.

SHZV-Präsident Dominique Savary betonte in seinem Begrüssungswort, dass man mit der Veranstaltung die verdienstvollen Züchterinnen und Züchter ehren wolle: «Dieses Jahr verleihen wir mehr als 150 Ehrungen in 7 Kategorien.» Er gratuliere vor allem auch allen Familienmitgliedern, welche zu diesen Erfolgen beigetragen hätten. Denn der Erfolg in der Zucht sei selten nur einer einzigen Person zu verdanken. Er verdankte auch den organisierenden Ostschweizer Verband und dessen Präsidenten Werner Weibel.

Durchs Programm führten SHZV-Direktor Pascal Monteleone auf französisch und Sire-Analyst Markus Hitz auf Deutsch. Bisher seien insgesamt 16 Meisterzüchter ausgezeichnet worden. «Heute kommen 5 weitere dazu», sagte Hitz.

Meisterzüchter Jean-François Cachemaille von Les Tilleuls-Holstein, Baulme, lebt nach dem «Motto Liebe zum Beruf».

Meisterzüchter Daniel Emmenegger von Mountainfarm-Holstein, Flühli, gab sich selber das Motto: «Vererbte Leidenschaft».

Gérald und Hans Poffet von Sunny-House-Holstein, Alterswil, gaben sich das Motto: «Eine Herzensangelegenheit».

Gill Senn von La Valeyre-Holstein, Brenles, gab sich das Motto: «Ausdauer und Beständigkeit als Schlüssel zum Erfolg».

Und Dominique Yerly von Pelard-Holstein, Treyvaux, lebt nach dem Motto: «Effizienz als Leitmotiv».

Mehr lesen Sie im «Schweizer Bauer» vom 11. Juli 2012.

Bilder mit allen Geehrten

Impressionen rund um die Holstein-Awards

Die ausgezeichneten Züchter

Meisterzüchter 2012: Les Tilleuls, Jean-François Cachemaille, Baulme; Mountainfarm, Daniel Emmenegger, Flühli; Sunny House, Gérald und Hans Poffet, Alterswil; La Valeyre, Gill Senn, Brenles; Pelard, Dominique Yerly, Treyvaux.

Betrieb mit bester Eutergesundheit: Weniger als 20 Kühe: Frédric Monney, Faugère; 21-30 Kühe; Benoît Bächler, Lentigny; Mehr als 30 Kühe: Jean-Louis und Lionel Kolly, Pont-la-Ville.

LBE: Kühe mit 4 Generationen EX oder mehr: Verity, Fabien Kolly, Corbière; Amazone, Marcel Müller, Buchrain; Gitane, Oberson und Pasquier, Maules; Oana, Christian und Jacques Rey, Les Verrières.

LBE (1/3): Kühe 4 mal oder mehr EX eingestuft: Neva (EX91 4E), Pascal Barbey, Dompierre; Jupe (EX92 6E) und Tulipe (EX93 4E), Caroline und Raymond Bifrare, Vuisternens-devant-Romont; Bichette (EX92 4E) und Juliana (EX92 4E), Silvio Baume, Les Breuleux; Rasta (EX91 4E), Simon Brügger, Willadingen; Akila (EX90 4E), Patrick Chételat, Courcelon.

LBE (2/3): Kühe 4 mal oder mehr EX eingestuft: Matia (EX92 5E), Teldane (EX92, 4E), Claude Dumas, Vaulruz; Jurgolin (EX92 5E), Anton Ender, Kallern; Florence (EX90 5E), Jean-Pierre Hänni, Oleyres; Bouvreuil (EX93 4E), Francis und Jérôme Jaquet, Estavannes; Ashlyn (EX92 4E), Gebrüder Lehmann, Rüegsau; Wendy (EX91 4E), Jean-Marc Moënnat, Vuisternens-devant-Romont.

LBE (3/3): Kühe 4 mal oder mehr EX eingestuft: Romana (EX 91 5E) und Taquine (EX91 4E), Benoît Piller, Poliez-le-Grand; Tara (EX91 5E), Tessa (EX92 5E), Robert Rohrbach, Tramelan; Gloria (EX91 4E), Walter Rufer, Rossemaison; Angela (EX92 5E), Gebrüder Zaugg, Oberthal; Vanka (EX90 4E), Linus Ziegler, Niederbüren.

Nachzucht (1/2), Kühe mit 5 Sternen oder mehr: Irina, Peter Bissegger, Bischofszell, Deesse, Reto Büsser, Niederwil; O Kitten, Frédy Decrausaz und Sohn; Pal und Corie, Claude Dumas, Vaulruz; Suzy, Pascal Henchoz, Essertines-sur-Yverdon.

Nachzucht (2/2), Kühe mit 5 Sternen oder mehr: White Lili und Primadonna, Nicolas Jotterand, Bière; Lausia, Stefan Käser-Hardi, Oberflachs; Roxie, Rinaldo Müller, Sarmenstorf; Rebeka, A. Papaux und P. Currat, La Joux; Haida, Kurt und Dominik Sätteli, Mörschwil; Tulpe, Markus Wyss, Grasswil.

Goldmedalkühe (1/3): Cabana und Coa, Beny Budmiger-Meier, Sursee; Decil und Denisa, Reto Büsser, Niederwil; Daniela, Silvio Baume, Les Breuleux; Jolie, Castella, Zubke und Leslie, Sommentier; Onorina, Charrière und Oberson, Maules; Image, Indira, Ivana und Venise, Frédy Decrausaz und Soh, Vuiteboeuf.

Goldmedalkühe (2/3): Delisse, Madlen Eisenhut, Illighausen; Royal, Daniel Emmenegger, Flühli, Jenny, Franz und Silvan Etterlin, Sulz; Canarie, Edgar Julmy, Gurmels; Bernina, Thomas Knüsel, Rotkreuz; Aspen, Marc-Henri Géraldine Mathieu, Jussy; Princesse, Saskia und Christophe Noël, Vuissens; Neige, Poesie und Seline, Pierre Oppliger, Sonceboz.

Goldmedalkühe (3/3): Parma, Armin Odermatt, Liesberg; Krystal, Jean-Claude Pittet, Sommentier; Galette, Ropraz-Piccand, Farvagny-le-Petit; Goldi, Hans Röthlisberger, Gibswil-Ried; Santana, Paul Villiger, Oberrüti; Bichette, Doris und Hanspeter Wyss-Aebi, Aarwangen; Ava, Fumee und Perle, Michel Yerly, Lovens; Angela, Gebrüder Zaugg, Oberthal.

Kuh mit mehr als 150’000 kg Lebensleistung: Valida, Doris und Hanspeter Wyss-Aebi, Aarwangen.

100’000er Kühe (1/10): Noiraude, Bertrand Barras Romanens; Mitache, Jean-Pierre Bernhard, Cossonay-Ville; Genie, Caroline und Raymond Bifrare, Vuisternens-devant-Romont; Reta, Sandy und Peter Bossert, Wädenswil; Riana, Peter Bühlmann, Emmenbrücke; Walla, Fredy Burkard, Andwil.

100’000er Kühe (2/10): Dokoia, Daniza, Reto Büsser, Niderwil;
Helvetia, Jean-François Cachemaille, Baulmes; Oline, Eric Calame, Le Locle; Normandie, Gabriel Clerc, Vuisternens-devant-Romont; Vicki, Daniel Charrière, Farvagny; Omega und Niagara, Dousse und Nössberger, Arconciel.

100’000er Kühe (3/10): Sophia, Jean-Michel Ducommon, Corjolens; Matia, Claude Dumas, Vaulruz; Astra, Didier Erard, St-Brais; Vania, Beat Feierabend, Rickenbach; Apollita, Josef Feler, Ebnet; Shella, Ferme du Comté, La Tour-de-Trême.

100’000er Kühe (4/10): Dahlia, Emil Frei, Thalheim an der Thur; Gitta, Hans Frey, Niederbipp; Adria, Alfred Furrer, Kleinwangen; Novara, Kurt Gerber, Zeglingen; Mandy, Martin Germann, Lömmenschwil; Avenir, Daniel Girard, Prez-vers-Siviriez; California, Alois Graf, Kirchberg.

100’000er Kühe (5/10): Black-Rose, Othmar Gut, Hohenrain; Kalibra, Alfred Gut, Kottwil; Hillca, Hans Helfenstein, Werthenstein; Uriana, Ruedi Hochstrasser, Homburg; Gianna, Samuel Hochuli, Küttigen; Reine, Fabien Hunziger, Les Monts-de-Pully; Tetra-Brocki, Paul Hutmacher-Stalder, Ranflüh.

100’000er Kühe (6/10): Baronne, Laurent Jaquet, Estavannes; Angelina, Peter Jörg, Ochlenberg; Gwen, Thomas Jucker, Weisslingen; Warese, Edgar Julmy, Gurmels; Estella und Vanessa, Stefan Käser-Hardi, Oberflachs; Famosa, Kaufmann und Steiger, Knutwil; Nonne, Hansruedi Keller, Märstetten.

100’000er Kühe (7/10): Dea, Stefan Keller, Bachs; Melitta, Ueli Keller, Zihlschlacht; Duchesse, Rinaldo Lottaz, Alterswil; Akalei, Paul und Andreas Maher, Möhlin; Honey, Erika und Rolf Maurer-Reisel, Egg bei Zürich; Schwalbe, Ernst Meier, Bäretswil; Erika, Thomas Moser, Kallnach.

100’000er Kühe (8/10): Fabiola, A. Papaux und P. Currat, La Joux; Bougie, Andreas Peter, Schlatt bei Winterthur; Roswita, Urs Pünter, Oberstetten. Picoline, Ruedi Reifler, Bisseg; Diora, Thomas Reinhart, Rüttenen; Diamant, Heribert Rudaz, Schmitten; Babylon, Alfred Rüssli, Wetzikon.

100’000er Kühe (9/10): Haida, Kurt und Dominik Sätteli, Mörschwil; Gazette und Bebe, Heinrich Schaffner, Anwil; Merana, Anton Schmid, Schüpfheim; Monique, Dietmar und Baldwyn Schnell, Röschenz; Idole, Thierry Steullet, Corban; Rosetta, Andreas Tanner, Güttingen.

100’000er Kühe (10/10): Doucine, Dora, Lady, Alfred Studer, Maschwanden; Scarlett, Hans Thalmann, Boswil; Tonia, Vogel-Schmid, Kesswil: Lucia, Walter Wicki-Helfenstein, Abtwil; Vulpera, Doris und Hanspeter Wyss-Aebi, Aarwangen; Cuba, Linus Ziegler, Niederbüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE