Sonntag, 26. Juni 2022
19.09.2011 11:15
Olma 2011

Traditionell und modern: Der Kanton Bern an der OLMA 2011

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Nach 27 Jahren ist der Kanton Bern wieder Gastkanton an der OLMA. Bern präsentiert sich vom 13.-23. Oktober 2011 am grössten gesellschaftlichen Anlass der Ostschweiz in St. Gallen.

Für die Sonderschau bringt er neben traditionellen Elementen wie Tieren, Handwerk und Musik auch Neues und Erstaunliches aus HighTech und Wissenschaft mit. Die BLS führt Bernerinnen und Berner mit einem kulinarischen Sonderzug täglich direkt vor die Tore der OLMA.

Unter dem Motto «Gringe u Gschichte» präsentiert sich der Gastkanton Bern den OLMA-Besuchenden auf über 900 Quadratmetern an einer Sonderschau. Der Berner Dialekt und Berner Menschen, bekannte und weniger bekannte, sind an der Ausstellung zu entdecken. Der Parcours zeigt Berner Lebensqualität – von der Landwirtschaft über den Tourismus – und lädt zum Kosten von kulinarischen "Versuecherlis". Dabei gibt es auch Überraschendes zu sehen.

Tierausstellung

Seit Generationen prägt die Viehzucht die Landwirtschaft im Kanton Bern. Die Präsentation der Vierbeiner aus dem Gastkanton Bern erfüllt die Züchter mit Stolz. Dabei ist die Palette an mitgebrachten Tieren und Rassen ausgesprochen breit: Simmentaler, Red-Holstein, Swiss Fleckvieh, aber auch Ziegen, Schafe und Pferde. Mit dabei sind sogar unsere Wasserbüffel.

Mit der BLS direkt an die Olma

Bern verfügt über ausgezeichnete Verkehrswege und ist insbesondere mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut mit Europa vernetzt. Natürlich erreichen Bernerinnen und Berner auch St. Gallen und die OLMA – und das bequem mit einem Sonderzug der BLS. Ein reservierter Sitzplatz wartet auf die Messebesuchenden, die in Bern, Burgdorf oder Langenthal ein- und direkt vor den Toren der OLMA in St. Fiden aussteigen werden. Der Zug verkehrt täglich und bietet den Reisenden während der Fahrt Unterhaltung und einige kulinarische Höhepunkte.

Der Umzug – Tradition und ein bisschen mehr

Besucherinnen und Besucher können sich am Samstag, 15. Oktober auf einen reichhaltigen Umzug freuen: Rund 50 mit Herzblut kreierte Sujets werden in den Gassen der St. Galler Innenstadt zu sehen sein. Etwa 1 500 Zwei- und Vierbeiner führen durch die Geschichte Berns, zeigen Tradition und Innovation. Berner Trachten, das Spiel der Musikgesellschaften und sogar einen Berner Alpabzug gibt es zu bestaunen. In den acht Themenblocks lassen es sich die Berner Organisatoren nicht nehmen, da und dort ein paar Elemente aufblitzen zu lassen, die zeigen, dass nebst Tradition auch Moderne und Fortschritt zum Kanton gehören.

Auf bald im Kanton Bern

Der OLMA-Gastkanton Bern wird mit dem Auftritt an der OLMA zugleich eine erste Visitenkarte für zwei nationale Grossevents abgeben, die insbesondere für das OLMA-Publikum interessant sein dürften: Das Eidgenössische Turnfest, das vom 13. bis 23. Juni 2013 in Biel stattfindet und das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest, das vom 30. August bis 1. September 2013 in Burgdorf durchgeführt wird.

Mehr zum Thema
Ausstellungen

H.U. Huser's Blooming Palma gewann 2019 das letzte Gotthard Open. - Luca Nolli In der Mittwochsaugabe des «Schweizer Bauer» wurde die Veranstaltung Gotthard Open fälschlicherweise auf der Agenda-Seite publiziert. Dies…

Ausstellungen

Beide Siegergruppen des Züchtercups. - Albrecht DreierSiegergruppe Schmid. - Albrecht DreierSiegergruppe SF Burri Thomas und Reto. - Albrecht Dreier An der 9. Schweizerischen  Ausstellung Original Simmentaler wurden nicht nur Einzeltiere…

Ausstellungen

Mister Expo: MInder's Nicky MHF* von Ferme du Bey Sarl, Elevage Minder, Avenches. - Barbara SchwarzwaldFritz Minder stellte den Mister Expo. - Barbara SchwarzwaldVize Mister Expo: Galliker's Osrick MHF* von…

Ausstellungen

Miss Senior: Fabbio Azalea, Ueli Schärz, Aeschi bei Spiez. - Marisa PfanderDas Siegerpodium der Senior Kühe mit der Miss Bemuskelung, Miss Senior und der Miss Schöneuter (v.l.). - Marisa PfanderMiss…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE