2.09.2020 18:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Braunvieh
Der 19. GP von Sargans findet statt
In den vergangenen Wochen war es unsicher, ob der GP von Sargans stattfinden wird. Die Organisatoren haben beschlossen, die 19. Ausgabe trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie durchzuführen. Tiere können ab Donnerstag angemeldet werden.

Ende Juli war es noch unklar, ob der Rinderwettbewerb in Sargans SG durchgeführt werden wird.  Die Ausschreibung der Startplätze wurde deshalb verschoben. 

Plattform

Nun haben die Organisatoren entschieden, den Anlass am 7. November in der Martkhalle durchzuführen. «Es ist dem Organisationskomitee ein sehr wichtiges Anliegen, den Züchterinnen und Züchter, die Jahr für Jahr mit sehr grossem Engagement am GP teilgenommen haben, auch in schwierigen Zeiten diese Plattform zu bieten», heisst es in der Mitteilung von Mittwoch. 

Auch in diesem Jahr werden 140 Startplätze für die Jungrinderschau ausgeschrieben. Richter am GP mit europäischer Ausstrahlung ist in diesem Jahr Gerold Riedl aus Steinach am Brenner (A).

Einschränkungen

Doch wegen der Corona-Pandemie haben die Organisatoren mit Mehraufwände und Mindereinnahmen einkalkuliert. Und auch beim Anlass selbst kommt zu erheblichen Einschränkungen. Es wurde folgende Punkte festgelegt:

  • Die Anzahl Rinder und die Teilnahmebedingungen bleiben im Rahmen der letzten Jahre.
  • Die Ausschreibung der Startplätze erfolgt ab 3. September.
  • Für die Durchführung wird ein Schutzkonzept erarbeitet, das sämtliche Massnahmen des Bundes und des Kantons beinhaltet. Die Organisatoren stehen hierzu bereits mit dem Kantonsarztamt St. Gallen in Kontakt.
  • Die Anzahl Besucher wird stark reduziert.
  • Die Halle wird in verschiedene Sektoren eingeteilt, so dass die Schutzvorgaben eingehalten werden können.
  • Besuchereintritte gibt es nur im Vorverkauf. Sie sind persönlich und nicht übertragbar. Weitere Informationen, auch zum Vorverkauf, folgen. 
  • Die Live-Übertragung über Internet wird ausgebaut.
  • Sollte sich die Situation so stark verschlechtern, dass eine Durchführung nicht möglich ist, werden bezahlte Startplätze oder Eintritte zurückerstattet.

Aktuelle Infos zur Situation werden laufend auf www.gpvonsargans.ch publiziert.

Eine fristgerechte Anmeldung ist per Online-Formular oder auf dem Postweg vom 3. September bis einschliesslich 10. September 2020 möglich. Die Anmeldeformulare und das Reglement sowie weiterführende Informationen sind online abrufbar.

-> Hier gehts zur Onlineanmeldung

-> Hier findet Ihr das Reglement

Vergabe Startplätze

Mindestens einen Startplatz erhalten - sofern fristgerecht angemeldet:

  • Die Besitzer der Abteilungssiegerinnen vom GP 2019.
  • Teilnehmer des GP 2019, von denen mindestens ein Tier auf den Rängen 2 bis 4 platziert waren.

Zwei Startplätze erhalten - sofern fristgerecht angemeldet:

  • Jene Betriebe, die bei den bisherigen GP’s mindestens 3 Abteilungssiege erreichten. Diese Betriebe müssen am GP 2017 oder GP 2018 oder GP 2019 mit einem Rind teilgenommen haben.
  • Jedes OK-Mitglied kann über 2 Startplätze frei verfügen.

Bei der Vergabe der restlichen Startplätze entscheidet das Los. Die Verlosung erfolgt in zwei Schritten:

  • Es wird zuerst unter jenen Betrieben ausgelost, die auf der Warteliste für den GP 2018 und GP 2019 standen. 
  • Im zweiten Schritt wird unter den restlichen angemeldeten Betrieben ausgelost.
  • In Ausnahmefällen kann das OK bei der Vergabe der Startplätze von den oben beschriebenen Schritten abweichen
SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE