8.10.2015 11:20
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
St. Gallen
Die Olma hat ein tierisches Programm
Schweine, Milch- und Fleischrinder, Schafe, Ziegen, Pferde und Esel: Eine Olma ohne Tiere wäre schlicht undenkbar. Auch dieses Jahr haben die Vierbeiner in der Arena wieder ihre grossen Auftritte. Ein Besuch lohnt sich

Schweine, Milch- und Fleischrinder, Schafe, Ziegen, Pferde und Esel: Eine Olma ohne Tiere wäre schlicht undenkbar. Auch dieses Jahr haben die Vierbeiner in der Arena wieder ihre grossen Auftritte. Ein Besuch lohnt sich

Seit 1966 veranstaltet die Olma eine Zuchtvieh-Ausstellung mit Auktion. Am Dienstag, 13. Oktober, wird die traditionelle Braunvieh-Auktion in der Olma-Arena zum 50. Mal durchgeführt. Die  Auktion fördert den Viehabsatz aus den Olma-Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein. Die 36 Kühe und Rinder sind vom 8. bis 13. Oktober im Stall in der Halle 7.0 ausgestellt, bevor sie versteigert werden.

56 Elitekühe 

An der 14. Vier-Rassen-Eliteschau am Freitag, 16. Oktober, ist eine Auswahl der besten Milchkühe der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Holstein und Jersey aus der ganzen Schweiz und vor allem aus dem Kanton Aargau zu sehen. Die 56 Elitekühe – 21  Braunvieh, 7 Original Braunvieh, 13 Swiss Fleckvieh, 10 Holstein und 5 Jersey – können vom 8. bis 18. Oktober im Olma-Stall in der Halle 7.0 begutachtet werden. 

Jugend im Fokus

Am 23. Nationalen Jungzüchter-Tag am 11. Oktober präsentieren am Vormittag Jugendliche ein aus ihrer Sicht züchterisch wertvolles Braunvieh-Rind in der Arena. Mädchen und Knaben bis 12 Jahre stellen am Nachmittag sich, ihr Umfeld  und ein Kalb aus dem Stall ihrer Eltern vor. Am 12. Nationalen Jungrichter-Wettbewerb rangieren Jungzüchter 25 Elitekühe in 5 Abteilungen. Es siegt die Person mit der kleinsten Differenz zur Expertenrangierung. sum

Nach dem Verkauf der Braunvieh-Auktionstiere am 13. Oktober wird die Milchviehausstellung um weitere 36 Braunvieh-Elitetiere ergänzt. Am Tag der Milchkühe vom 16. Oktober werden die Elitekühe in der Arena präsentiert und rangiert. Pro Rasse wird eine Miss Olma gekürt. 

Schweine und Esel

Am Tag der Esel vom Donnerstag, 15. Oktober, präsentieren sich die Tiere mit den langen Ohren zum sechsten Mal in der Olma-Arena. Die Schweizerische Interessengemeinschaft Eselfreunde gibt den ganzen Tag Auskunft. Im Arenazelt wird die Haltung von Eseln und deren Einsatzbereich vorgestellt. Am Tag der Schweine am Donnerstag, 8. Oktober, werden in einer halbstündigen Vorführung in der Arena verschiedene Rassen vorgestellt. sum

Fleischrinder im Ring

Die Fleischrinder-Auktion am Freitag, 9. Oktober, vermittelt Züchtern und Publikum den aktuellen Stand der Fleischrinderzucht. In der Olma-Arena kommen rund 20 Tiere der bedeutendsten Fleischrinderrassen zur Versteigerung: Mütterkühe mit Kalb und trächtige Rinder. Die Auktion findet in Zusammenarbeit mit Mutterkuh Schweiz und der Viehvermarktungsfirma Vianco statt. Die Auktion bietet allen Landwirten die Möglichkeit, in nächster Nähe zum Betrieb beste Genetik für die Rindfleischproduktion zu ersteigern und ihre Mutterkuhbestände zu remontieren. 

Ziegen und Schafe

Am Tag der Schafe und Ziegen am Montag, 12. Oktober, werden um 11.30 Uhr  neun  Schaf- und Ziegenrassen aus dem Gastkanton Aargau   vorgestellt, darunter Rassen wie das Weisse Alpenschaf, das Braunköpfige Bergschaf, Saanenziegen, Toggenburger Ziegen und Gämsfarbige Gebirgsziegen. Zudem erhalten die Besucher Einblick in die Arbeit mit Hütehunden und das Wandern mit Ziegen, und der  Internationale Schafschurwettbewerb steht auf dem Programm. sum

 

Tierpräsentationen in der Arena

Täglich: 16 Uhr: Schweinerennen

Donnerstag, 8. Oktober: Tag der Schweine
14  Uhr: Islikers Tierschau
15.30 Uhr: Tag der Schweine. Vorführung und Kommentierung verschiedener Schweinerassen. Die jüngsten Zuschauer werden in die Auswahl des schönsten Jungschweines integriert

Freitag, 9. Oktober: Tag der Fleischrinder
10.30 Uhr: Tag der Fleischrinder mit Cutting-Show
12.30 Uhr: 11. Olma-Fleischrinder-Auktion. Versteigerung von 20 Mutterkühen mit  Kalb und trächtigen Rindern
14.00 Uhr:  Tag der Fleischrinder mit Cutting-Show
14.45 Uhr:  Muniflüsterer Carl Brandenburger

Samstag, 10. Oktober:
11 Uhr: Tierpräsentation des Gastkantons Aargau

Sonntag, 11. Oktober: Nationaler Jungzüchter-Tag
10 Uhr: 23. Nationaler Jungzüchter-Tag. Jugendliche präsentieren ein züchterisch wertvolles Rind
14 Uhr: 23. Nationaler Jungzüchter-Tag. Kinder stellen sich und ein Kalb aus dem Stall ihrer Eltern vor

Montag, 12. Oktober: Tag der Schafe und Ziegen
11.30 Uhr: Tag der Schafe und Ziegen
14.00 Uhr: 28. Internationaler Schafschurwettbewerb mit Teilnehmern aus sechs Nationen
14.30 Uhr: Schafscheren für Kinder

Dienstag, 13. Oktober
11.00 Uhr: Islikers Tierschau
12.00 Uhr: 50. Olma-Braunvieh-Auktion. 36 Braunviehtiere gelangen zur Versteigerung
14.30 Uhr:  Tierpräsentation des Gastkantons Aargau

Mittwoch, 14. Oktober: Tag der Pferde
11 Uhr: Pferde-Vorführung des Gastkantons Aargau
12 Uhr: Tierpräsentation des Gastkantons Aargau
14 Uhr: Tag der Pferde. Der Gastkanton Aargau wartet mit einer packenden Show auf

Donnerstag, 15. Oktober: Tag der Esel
10.30 Uhr: Tierpräsentation des Gastkantons Aargau
12.30 Uhr: Tag der Esel. Verschiedene Rassen und Einsatzmöglichkeiten der Esel werden präsentiert
14.00 Uhr: Hütehunde im Einsatz

Freitag, 16. Oktober: Tag der Milchkühe
10.30 Uhr: 12. Nationaler Jungrichter-Wettbewerb
12.30 Uhr: Tag der Milchkühe. 14. Vier-Rassen-Eliteschau. Vorstellung und Rangierung der Kühe

Samstag, 17. Oktober
10.30 Uhr: Tierpräsentation des Gastkantons Aargau
12.00 Uhr: Islikers Tierschau
14.00 Uhr: 9. Olma-Kuhrennen

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE