11.03.2019 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Aargau
Diese Kühe sind die Missen
An der Aargauer Eliteschau vom Sonntag in der Vianco Arena in Brunegg gab es bei den drei Rassen Braunvieh, Holstein und Red Holstein verdiente Siegerinnen.

Beim Braunvieh richtete der Entlebucher Josef Portmann. Schon bei den jüngeren Kühen hatte eine feine und elegante Jungkuh seine Blicke auf sich gezogen. Auch von Portmann blieb sie nicht unentdeckt: Abtop Blooming Felina von Hugo Abt, Rottenschwil.

Sie wurde Juniormiss vor Joller BS Falk Isaria und Sandmatthof BS Calvin Dalina. Bei den älteren Kühen hatte Hugo Abt noch einen Trumpf, der stach. Diesmal war es die extrem formatstarke Abtop Fantastic Sizilia, die die Konkurrenz stehen liess. Sie wurde Champion den älteren Kühe vor Rüttimann Jan Java von Pius Rüttimann, Abtwil und Felder's BS Alino Ashley im Besitz von Hugo Studhalter, Auw.

Black Lady

Die Holsteinkühe überzeugten auf den ganzen Linie. Der Freiburger Richter Alain Jungo wählte die milchbetonte und extrem korrekte Hellender Tonka Galeja von Andreas und Thomas Ender, Kallern zur Juniormiss. Den Resevetitel holte ihre Stallkollegin Hellender Gold Chip El Toya vor Mox Fitz Belladonna von Josef Emmenegger, Waltenschwil.

Bei den älteren Kühen kam es zu einem Wettstreit zwischen den Brüdern Ender und Stefan Käser, Oberflachs. Die 50'000er-Kuh Hellender Goldwyn Gillie musste der seidig schwarzen Kaeser Armani Mirella den Vortritt lassen. Eine Ehrenwerwähnung wurde ihrer Stallkollegin Kaeser Mccutchen Laulu zuteil.

Rote Eleganz

Die roten Kühe waren etwas uneinheitlich. aber die Spitzentiere durften sich sehen lassen. Allen voran setzte der Betrieb Werner, Liselotte und Fabian Grossenbacher aus Zofingen der Red Holsteins mit beiden Missen den Stempel auf. Bei den Jüngeren war dies Riedtalfarm Adonis Elenora mit ihrer offenen Rippe ihrer Breite und ihrem perfekten Euter. Hinter ihr klassierte Richter Marcel Egli aus Buttisholz LU Kasernhofs Redstream Centa-ET von Samuel Stadler, Menziken und Meier's Integral Winny von Heinz Meier, Kyburg ZH.

Bei den älteren Kühen hatte die komplette Riedtalfarm Diploma Sina Als Miss Senior das Sagen. Föhrenhof's Salto Kastel von Samuel und Hansueli Senn aus Asp und Wolfhead Absolute Asia von Kurt Walti, Seon, mussten sich geschlagen geben. Der grosse Abwesende der Schau war Ueli Bürkli aus Muri. "Letztes Wochenende die Expo Bulle und nächstes Wochenende die Jersey-Night, das ist zuviel, ich musste Prioritäten setzen", sagt er.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Printausgabe von kommenden Mittwoch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE