24.07.2017 16:56
Quelle: schweizerbauer.ch -
Braunvieh
GP von Sargans: Startplatz sichern
Am 11. November 2017 ist wieder soweit. Am 16. GP von Sargans werden 140 Braunvieh-Jungtiere aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland präsentiert. Die Tiere können im August gemeldet werden.

Im vergangenen Jahe machte Richter Stefan Hodel Oslana BS Big Star Bristel von Christian Oswald aus Ursenbach zur Champion. Nun wird die Nachfolgerin gesucht. An der 16. Austragung werden 140 Tiere um den Titel kämpfen. «Der GP von Sargans ist das Schaufenster der besten Jungtier-Genetik beim Braunvieh für die Besucher aus dem In- und Ausland», heisst im Communiqué der Veranstalter.

Die 140 Startplätze werden zwischen dem 7. bis 14. August 2017 vergeben. Die Anmeldung erfolgt online, per Fax oder auf dem Postweg. Die Anmeldeformulare und das Reglement sowie weiterführende Informationen sind auf www.GPvonSargans.ch abrufbar.

Startplatz-Vergabe

Mindestens einen Startplatz erhalten - sofern fristgerecht angemeldet:

- Die Besitzer der Abteilungssiegerinnen vom GP 2016.
- Teilnehmer des GP 2016, von denen mindestens ein Tier auf den Rängen 2 bis 4 platziert waren.

Zwei Startplätze erhalten - sofern fristgerecht angemeldet:

- Jene Betriebe, die bei den bisherigen GP’ mindestens 3 Abteilungssiege erreichten.
- Jedes OK-Mitglied kann über 2 Startplätze frei verfügen.
- Je einen Startplatz erhalten die Besitzer des Champion- und Vize-Champion-Rindes am OLMA-Jungzüchterwettbewerb 2017.

Bei der Vergabe der restlichen Startplätze entscheidet das Los. Die Verlosung erfolgt in zwei Schritten:

- Es wird zuerst unter jene Betrieben ausgelost, die auf der Warteliste für den GP 2015 und GP 2016 standen.
- Im zweiten Schritt wird unter den restlichen angemeldeten Betrieben ausgelost.
- In Ausnahmefällen kann das OK bei der Vergabe der Startplätze von den oben beschriebenen Schritten abweichen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE