6.05.2016 17:37
Quelle: schweizerbauer.ch - ats, sam
Fleckvieh
Incas Liette wird Miss BEA
Die Red-Holstein-Kuh Everdes Incas Liette von Niklaus Krebs aus Burgistein wird Miss BEA 2016. Die Bernische Elitenschau fand dieses Jahr zum 30. Mal statt und lockte viele BEA-Besucher an den Ring.

Die neue Miss BEA Everdes Incas Liette von Niklaus Krebs, Burgistein, konnte in einem hochklassigen Finale ihre Konkurrenz besiegen. Miss Schöneuter wurde die RH-Ku Nilson Ibiza, Hansulrich Kohler, Häusernmoos. Den Titel einer Rassensiegerin SF gewann Lons Almina, Markus Kropf-Schäfer, Oberwil i.S. Bei der Rasse Simmental gewann Roman Ariel, Thomas Gerber, Süderen.

Im Auszug der besten acht Kühe liefen neben den vier erkorenen Missen auch folgende Kühe mit: die Holsteinkuh La Béroie Absolute Rayssa von Markus Gerber aus Bellelay; die Simmentalerkuh Lenz Themse, Familie Schmid, Guggisberg; die Swiss-Fleckvieh-Kuh Unic Hella, Hansueli von Känel, Frutigen, und die Holsteinkuh Allenbach Goldwyn Jenny, Hansruedi Allenbach, Wiedlisbach, welche wie schon letztes Jahr im Auszug der Besten stand, aber beide Male keinen Misstitel gewann.

Lesen Sie mehr im "Schweizer Bauer" vom Samstag, 7. Mai oder bereits ab Freitagabend unter www.schweizerbauer.ch/epaper .

Impressionen rund um die Eliteschau 2016 

Rangliste Bernische Eliteschau 2016

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE