24.02.2018 13:24
Quelle: schweizerbauer.ch - Robert Alder/Marcel Wipfli
Tier & Technik 2018
Milchrassenschau an der Tier & Technik
Nach dem am Freitag Braunvieh und Original Braunvieh ihre Schauwettbewerbe hatten, findet jeweils am Samstag im Vorführring der Tier & Technik die Rangierung der anderen Milchviehviehrassen statt.

Die Milchviehrassenschau und die Rangierungen der besten Kühe an der Tier & Technik 2018 zeigte die Schweizer Reinrassenzucht auf hohem Niveau. Der Jerseyzuchtverein, Swiss Herdbook und Holstein Switzerland führten am Samstagmorgen ihre Wettbewerbe durch. Richter war Christian Reber aus Schangnau BE. Bei der Rasse Jersey wurde die Siegerin der Kategorie 2, Schaerbrook Legacy Seraphine von Bruno Schär, Gondiswil als Champion bestimmt. Im Final traten aus zwei Kategorien je die Siegerin und die Zweitrangierte Kuh an. Richter Reber begründete seinen Entscheid mit der besseren oberen Linie und etwas mehr Länge im Körper gegenüber Heidi's  Dj Holmer Forta von Paul und Heidi Nyffeler, Heldswil, der Siegerin der Kategorie 1. 

Ebenfalls wurden zwei Kategorien Holsteinkühe auf sehr hohem Niveau gezeigt. Schliesslich gewann Winterau Dempsey Nastdonia von Alois Graf, Kirchberg SG, den Championtitel. Sie trat im Final gegen die jüngeren Kuh und Siegerin der Kategorie 1, Amman’s Mccutchen Avicii, Karl Ammann, Schwarzenbach SG, an. "Eine enge Entscheidung. Für mich hat die ältere Kuh etwas mehr Entwicklung und ist etwas solider in der Beckenlage. Aber auch die jüngere Abteilungssiegerin ist eine herausragende Kuh. Bei Red Holstein ging der Sieg ins Muotathal. Die Siegerin der Kategorie 2, Bürkli-Holst Atomium Dina Red von Peter Betschart gewann. Christian Reber meinte zur Championwahl, dass das Niveau gerade bei den Euter sehr hoch sei. Im Entscheid um den Championtitel gab das hervorragende drüsige Euter, welches hinten breit und hoch angesetzt ist den Ausschlag um den Titel. Aber auch die gute Beckenlage sprach für Dina.

Bei der Rasse Swiss Fleckvieh wurde eine Kategorie gezeigt. Siegerin ist Noris Rose, René Lindenmann, Uznach.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE