7.09.2020 18:34
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Viehzucht
Nachzuchtschau wird abgesagt
Die Corona-Pandemie führt zu weitere Absagen von Viehzuchtevents. Der Vorstand von Swissgenetics hat entschieden, die jährlich stattfindende Nachzuchtschau in der Vianco Arena Brunegg 2020 abzusagen.

Das Genetikunternehmen teilte am Montag mit, dass die Gesundheit der Teilnehmenden an erster Stelle stehe. "Aufgrund der nachvollziehbaren behördlichen Vorschriften und Empfehlungen wird eine Durchführung mit einem vertretbaren Aufwand sehr schwierig", heisst es in der Mitteilung weiter. Die Geschäftsleitung und der Vorstand  von Swissgenetics haben entschieden, die für den 25. und 26. November 2020 geplante Nachzuchtschau in der Vianco Arena Brunegg abzusagen. Die behördlichen Auflagen seien mit vertretbarem Aufwand kaum umsetzbar.

Es wurden folgende Entscheide gefällt:

  • Die für den 25./26. November 2020 im Rahmen der EXPO Swissgenetics geplante Nachzuchtschau in der VIANCO Arena findet nicht statt. Die behördlichen Auflagen sind mit vertretbarem Aufwand kaum umzusetzen und das Ziel eines gemütlichen Züchtertreffs erscheint uns eher unrealistisch zu sein.
  • Die Auktion «Top Sale» vom 25. – 27. November 2020 findet statt, allerdings mit einem angepassten Konzept. Swissgenetics wird die neue Form rechtzeitig kommunizieren.
  • Swissgenetics organisiert im 2020 keine Züchterinfo-Abende. Bei Bedarf stehen allerdings Referenten für Swissgenetics-externe Anlässe zur Verfügung.
  • Der Entscheid zur Durchführung des Jungkuh-Championnat in Thun (21.01.21) wird bis Ende September 2020 gefällt.

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE