5.02.2016 13:03
Quelle: schweizerbauer.ch - Samuel Krähenbühl
Holstein
O’Kalibra wieder Weltsiegerin — Galys-Vray Dritte
Holsteinkühe aus der Schweiz dominieren den Wettbewerb um den Weltsieg des Fachmagazins Holstein International. Die Schweizer Kuh Decrausaz Iron O’Kalibra ist erneut Weltsiegerin.

Nach 2013 holt sie auch für 2015 den Titel, der jeweils nach Abschluss der Schausaison vom Fachmagazin Holstein-International vergeben wird. Sie löst damit zum zweiten Mal ihre Vorgängerin, die Kanadierin RF Goldwyn Hailey, ab, welche 2014 und auch schon 2012 gewann. Damit kann die bereits aufgelöste Züchtergemeinschaft GS Alliance, Bürglen UR, und Mitbesitzer Pat Conroy noch einmal einen grossen Erfolg feiern.

O’Kalibra  hatte es mit ihrem Sieg an der Swiss Expo 2015 aufs Plakat geschafft. O’Kalibra war ein «Easy Winner». Sie wurde nicht nur von den beiden Preisrichtern Justin Burdette (Windy-Knoll-View Holsteins, USA) und David Boyd (Glaslough Holsteins, USA), sondern auch von den Lesern am höchsten bewertet.

Doch damit nicht genug. Auf dem Podest steht mit Atwood Galys-Vray der Gebrüder Junker, Thomas Staub, Al.Be.Ro, Iffwil BE, eine weitere Kuh aus der Schweiz. Die gebürtige Französin, welche als Siegerin der Expo Bulle in die Auswahl kam, belegt den dritten Platz hinter der Amerikanerin Lovhill Goldwyn Katrysha, welche die Silbermedaille gewann.

Hinter drei Kanadierinnen folgt mit Lady Gaga auf Rang 7 eine deutsche Kuh, welche in den letzten beiden Jahren an der Swiss Expo in Lausanne für Aufmerksamkeit sorgte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE