7.04.2018 12:15
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Pizol Open
Pizol Open: Blooming Peta und Melino Esthi siegen
Die Show am Pizol Open ging mit der Kürung der Siegerinnen zu Ende. Blooming Peta gewinnt bei Brown Swiss und Melino Esthi siegt bei Original Braunvieh. -> Mit Videos

Vor imposanter Kulisse unter freiem Himmel in Wangs SG zeichneten die beiden Richter Marco Hofstetter aus Entlebuch LU und Cédric Schärz aus Renan BE bei Brown Swiss das Rind Blooming Peta von Franz Durrer, Kerns, und bei Original Braunvieh das Rind Melino Esthi von Robert Imhof, Seewen, als Siegerinnen aus. Peta gewann vor dem Vize-Champion Pauer Jorina von Familie Eberle, Valens und der Mention honorable Blooming Julia von Tom und Noe Salzgeber, Pany. Esthi setzte sich gegen die starken OB-Rinder Joel Baruschka (Vize-Champion) von Martin Duss, Entlebuch, und Sigrist’s Minor Minora (Mention honorable) von Franz Sigrist, Wollerau, durch. 

Hier gehts zu den Impressionen

Rangliste

Vielversprechende Euteranlagen

«Schönster Flammen OB» gewinnt Melino Esthi von Robert Imhof, Seewen, vor Eldor Esteffanie von Beda Trüb, Ebnet, und Joel Baruschka von Martin Duss, Entlebuch. Bei Brown Swiss verspricht Blooming Peta von Franz Duss, Kerns, die schönste Euteranlage. Häcki BS Balboa Cafina von Josef Häcki, Pfäffikon, wird zweite und Tabacchi Top TI Blooming Alessia von Matthias Vitali, Olivone wird Mention honorable.

Blooming dominierte

Blooming stellte bei acht von zwölf Abteilungen das Siegerrind. Töchter von Norwin gewannen in zwei Abteilungen.

Das Niveau der ausgestellten Rinder war ausserordentlich hoch. So wurden beispielsweise die schauerfahrenen Diven Norwin Britney und GoldHill Jet Alana in ihren Abteilungen auf die Plätze fünf und vier verwiesen.

Der ausführliche Bericht zum Pizol Open lesen Sie im «Schweizer Bauer» vom 11. April.

www.pizolopen.ch

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE