9.10.2017 07:40
Quelle: schweizerbauer.ch - Adrian Haldimann
Holstein
Rosiers Blexy ist Supreme Champion
Goldwyn ist zurück! Seine Tochter Rosiers Blexy Goldwyn-ET wurde Grand Champion und später sogar Siegerin über alle Rassen. Ausser 2016, als Sheeknoll Durham Arrow obsiegte, stellte Goldwyn mit seinen Töchtern seit dem Jahr 2011 sämtliche Grand Champions an der World Dairy Expo in Madison (USA).

Grosser Erfolg für Ferme Jacobs aus Quebec bei den Jungkühen: sowohl die Intermediate Champion und Windbrook-Tochter Jacobs Windbrook Aimo-ET als auch die Goldwyn-Tochter und Reserve Indermediate Champion MS Goldwyn Saturday-ET sind in ihrem Besitz. Mitbesitzer von Saturday sind zudem Ferme Intense und W. Morrille.

Goldwyn und Dempsey


Bei den vier älteren Kuhkategorien gewannen je zwei Goldwyn- und Dempsey-Töchter ihre Klassen. Einige erfolgreiche Schaukühe wurden von ihren Plätzen verdrängt. So auch die Grand Champion aus dem Jahr 2015, Lovhill Goldwyn Katrysha, die in der letzten Kuhkategorie der Goldwyn-Tochter Blondin Goldwyn Subliminal-ETS den Vorrang geben musste.

Als Senior sowie Grand Champion durfte sich die Goldwyn-Tochter Rosiers Blexy Goldwyn-ET feiern lassen. Sie gehört Budjon, Vail Abbott, Van Exel & Woodmansee aus Wisconsin. Blexy Goldwyn-ET gewann zuvor die Kategorie vor keiner geringeren als der Goldwyn-Tochter Jacobs Goldwyn Valana-ET. Reserve Senior und ebenfalls Reserve Grand Champion wurde die Dempsey-Tochter Co-Vale Dempsy Dina 4270-ET von Ransom Rail & Milksource aus Wisconsin.

Holstein vor Jersey

Am Ende der Ausstellungswoche traten die Grand Champions der Rassen Ayrshire, Brown Swiss, Guernsey, Jersey, Shorthorn, Red Holstein und Holstein gegeneinander an. Die Jersey Supreme Champion des vergangenen Jahres, Musqie Iatola Martha-ET von Milksource Genetics, Wisconsin, stand auch diesmal wieder zur Auswahl.

Martha-ET erreichte schlussendlich den Titel Reserve Supreme Champion. An der herausragenden Rosiers Blexy Goldwyn-ET, die verdient Supreme Champion wurde, kam keine andere Grand Champion vorbei.

Doorman bei den Rindern

Bei den Rindern waren pro Kategorien bis zu 52 Rindern im Ring. Richter Adam Liddle wählte schlussendlich die 20 Monate alte Doorman-Tochter Rosedale Catch A Glimpse-ET von Clarkvalley Holsteins & Mt. Elgin Dairy, Ontario, zur Rinderchampion.

Glimpse-ET ist eine Tochter von D-Rosedale Lexington (Goldwyn), die im Jahr 2011 an der World Dairy Expo Intermediate Champion wurde. Reserve Junior Champion wurde die Golden Dreams-Tochter Milksource Gldndrm Asset-ET von Weeksdale Hol., R. Allen, Parrabel Gen. und Hi-Calibre Hol., Prince Edward Island.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE