3.01.2016 00:09
Quelle: schweizerbauer.ch - sam/est
Braunvieh
Schmid ist Betriebsmeister - Elisa Champion
Beni Schmid aus Schüpfheim ist Betriebsmeister 2016. Seine Schmibachs Collection Corella ist zudem Schöneutersiegerin. Grand Champion aber wird Jongleur Elisa von Adrian Arpagaus, Falera.

Beni Schmid aus Schüpfheim trumpft an der Betriebsmeisterschaft der Braunviehkühe in Wattwil gross auf. Er wird mit 46,2 Punkten neuer Betriebsmeister und zwar vor WTS-Genetics, Menznau (45,0 Punkte) auf dem zweiten sowie Georg Florin, Serneus (43,0 Punkte) auf dem Dritten Rang.

Grand Champion der Betriebsmeisterschaft wurde Jongleur Elisa von Adrian Arpagaus, Falera. Richter Stefan Hodel zog sie der Reserve-Champion  Schmibach’s Jongleur Jaqueline von Betriebsmeister Beni Schmid, Schüpfheim vor. Mit dem Titel Ehrenerwähnung musste hingegen dieses Jahr die Vorjahresisiegerin Pius Schuler’s Glenn Glena, Paul Kälin-Merz, Steinen, vorlieb nehmen.

Bei der Schöneuterwahl konnte Schmid ebenfalls abräumen. Richter Stefan Hodel sprach seiner Schmibach’s Collection Corella den Schöneutertitel zu. Dies vor der Grand Champion Jongleur Elisa, Adrian Arpagaus, Falera. Den Titel einer Ehrenerwähnung Schöneuter gewann aber erneut Beni Schmid und zwar mit Schmibach’s Jongleur Jaqueline.

Hier gehts zur Rangliste der Betriebsmeisterschaft -


Hier geht es zu den Impressionen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE