22.02.2017 14:32
Quelle: schweizerbauer.ch -
Braunvieh
Schweizer Genetik siegt in Italien
Von der italienischen Brown-Swiss-Nationalschau in Montichiari vom 18. Februar gibt es für die Schweizer Braunvieh-Genetik einen Grosserfolg zu verzeichnen. Globus, eine achtjährige Tochter des Schweizer Stieres Jolahofs Denmark Jolden, wurde Grand Champion.

Die Kuh im Besitz von Francesco Biavaschi aus Gordona war auch an der Braunvieh-Europaschau in Mende 2016 Abteilungssiegerin bei den Kühen in fünfter Laktation. Globus, die auch Reserve-Euter-Champion wurde,  hat der Richter Gianfranco Cola als enorm ausgeglichene Kuh bezeichnet. Sie hat eine Höchstleistung von knapp 10000 Kilogramm Milch bei 4% Fett und 3,6% Eiweiss.

Auch der Reserve Grand Champion stammt von einem Schweizer Stier von Swissgenetics. SG Glenn Anthea von der Agrargenossenschaft Giorgio di  Facchini aus Sovramonte erhielt diesen Titel. Gar einen dreifachen Erfolg gab es bei der Rinderschau. Hier gewann eine Biver- vor einer Tau- und einer Blooming-Tochter.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE