17.01.2013 17:56
Quelle: schweizerbauer.ch - Anja Tschannen
Simmentaler
Swiss Expo 2013 - Frivole in den Fussstapfen ihrer Mutter
Nineron Frivole von Gilbert Christen, Cheseaux-Noréaz, wird an der Swiss Expo 2013 in Lausanne Miss Simmental wie bereits ihre Mutter Aelpler Fleur.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab es beim grossen Finale der Simmentalerkühe. Die Platzierung sei sehr eng, meinte Richter Helmut Matti aus Thurbach.  Trotz der überaus starken Konkurenz konnte sich die 3-jährige Nineron-Tochter Frivole von Züchter Gilbert Christen aus dem Kanton Waadt letztendlich durchsetzen.  Sie sicherte sich den Championnetitel dank ihres besseren rechten Voreuters und der  präziseren Strichplatzierung, begründete Richter Matti seine Wahl.

Berühmte Mutter

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, das Showbusiness liegt Frivole im Blut. Denn schon ihre Mutter Aelpler Fleur holte bereits zweimal den heiss begehrten Titel in Lausanne. «Das ist ein unglaubliches Glücksgefühl und eine Bestätigung für unsere Zuchtarbeit» sagt Sohn Steve Auf dem ausgezeichneten zweiten Platz behauptet sich die drei Jahre ältere Whisky-Tochter Flamme von Peter Brügger aus Frutigen.

Astras Eutersieg

Mit dem Titel für das schönste Euter wurde Konrad Astra aus dem Stall von Ueli Bach, Turbach, ausgezeichnet.«Der Sieg ist eine Genugtuung für die tägliche Arbeit und das ganze Engagement», so der stolze Züchter. Damit verteidigte Bach seinen Titel vom Vorjahr, den er damals allerdings mit Alex Wena holte. Astra verdrängte   Sämi Karoline von Samuel und Martin Schärz, Hondrich, durch ihr ausbalancierteres Euter und die bessere vordere Strichstellung auf den zweiten Rang. Züchter Schärz fühlt sich in seiner Arbeit  ebenfalls bestätigt, er sei zum ersten Mal in Lausanne und hole sich gleich einen Titel, was will man mehr.

Auch für guten Nachwuchs in der Simmentalerzucht ist gesorgt. Kapita, eine Solan-Tochter  von Jonathan und Stephan Perreten aus Lauenen, setzte sich bei den Rindern durch und holte sich aufgrund der besseren  Beinstellung den  Miss-Titel. Die Vize-Rindermiss  Unic Vanessa stammt wie die Vize-Championne bei den Kühen ebenfalls aus dem Stall   Brügger aus Frutigen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE