16.05.2013 06:23
Quelle: schweizerbauer.ch - pd/blu
Swiss Expo 2014
Swiss Expo 2014 im Zeichen der Vielfalt
Die Anmeldefrist für die Swiss Expo 2014, die vom 16. bis zum 19. Januar 2014 stattfinden wird, läuft. Die kommende Ausgabe der Swiss Expo steht im Zeichen der Vielfalt und der Geselligkeit.

Die beiden in jüngster Vergangenheit neu hinzugekommenen Sektoren dieser Fachmesse für Agrotechnik – Forstwirtschaft und erneuerbare Energien – sind auf reges Publikumsinteresse gestossen und ergänzen das Gesamtangebot der Messe.

Im Januar 2013 belegte die Swiss Espo zum ersten Mal die oberen Hallen Süd und erreichte damit einen Wendepunkt in ihrer Geschichte. Die Swiss Expo ist durch diesen Schritt zur einer Leitmesse herangewachsen, die ein vielfältiges Bild der Landwirtschaft abgibt und dem Westschweizer Markt neuen Schwung verleiht, heisst es in einem Communiqué des Veranstalters. Insgesamt nahmen fast 400 Züchter, davon knapp 10% aus dem Ausland, und rund 160 Ausstellern (+25%) an der Messe teil.

Der Forstwirtschaftssektor, eine Zusammenarbeit zwischen der Swiss Expo und der Westschweizer Vereinigung der Forstwirtschaftsunternehmer AREF, hat zu einer "Dynamisierung" geführt, heisst es weiter. Die beiden Parteien haben eine gemeinsame Arbeitsgruppe eingesetzt, um diesen Bereich der Swiss Expo weiterzuentwickeln.

Der Sektor der erneuerbaren Energien soll durch mehr Aussteller und eine Vertiefung des Referatszyklus weiter ausgebaut werden. Die Swiss Expo sieht sich nach wie vor als Treffpunkt für Branchenprofis, die kommen, um sich zu informieren, zu vergleichen, Informationen auszutauschen, einzukaufen und in festlicher und geselliger Atmosphäre zu konsumieren.

Die Swiss Expo will die Kommunikation in Bezug auf die neuen Hallen vertiefen, die Beschilderung vor Ort verbessern und den Inhalt durch mehr Aussteller und Attraktionen ausbauen.

Informationen für Aussteller sind auf www.swiss-expo.com auffindbar.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE