14.01.2016 22:34
Quelle: schweizerbauer.ch - mhe
Swiss Expo 2016
Mutter-Tochter-Paar erfolgreich auf Schleifenjagd
ERLIgen May Mia überragte alle dank ihrer ausgespochen markanten Finesse. Die Familie Pradevand-Rey war an der Jersey-Schau mit ihren funktionellen Kühe auf Erfolgskurs. Solide Rinder waren auch am Start.

ERLIgen May Mia,  Werner Kenel, Arth wurde zur Championne gewählt. «Die aussergewöhnliche Kuh weist viel Milchcharakter auf,» so Richter Roger Frossard. Sie holte sich dank ihrer ausgesprochenen Finesse den begehrten Sieg. Für aufsehen im Ring sorgten die Kühe von Cédric und Monique Pradervand-Rey aus Grens.

Aus dem gleichen Stall

Die Auszeichnung für das schönste Euter ging an Pradergrens Fantom Islande aus dem Stall Pradervand-Rey. Sie begeisterte Frossard mit ihrem breiten und hoch angesetzten Euter. Und konnte dank ihres exzellenten Euters auch bei der Championnewahl punkten und erhielt den Reserve-Championne-Titel zugesprochen. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Diesem Moto wurde Pradergrens Legacy Kaloua gerecht. Sie ist keine geringere als die Tochter der Reserve-Championne. Bei der Schöneuterwahl  wurde sie von ihrer Mutter auf den Reserveplatz verwiesen. Auch bei der Championnewahl stand sie hinter ihrer Mutter und wurde stolze Mention Honorable. Mutter und Tochter  räumen beim Schöneuter Wettbewerb ab und stehen auch bei der Championnewahlen auf dem Podest.

Solide Rinder im Ring

Roger Frossard beschreibt die Rinderchampionne Herma Tequila Caralyn von Véronique und Hervé Monney aus  Les Cullayes als «sehr solides Rind in allen Partien.» Caralyn erntete für ihre super obere Linie und das starke Bein  viel Lob. Sie stand vor der   Reserve-Championne Rinder   Vallonge Tequila Minnie, J.-Pierre und Robert Gobet und Gebrüder Chassot, Siviriez wegen iher stärkeren und breiteren Vorhand und des höheren Widerrist.

Als Mention honorable bei den Rindern geht die Italienerin Al.Ce J. Vale Blossom, Alcefarm-Soc. Agr. Cerri Pietro Rinaldo und Söhne (I) vom Platz. Sie musste Minnie Platz machen, weil diese ein besseres Fundament hat. Frossard lobte die Jerseyschau wegen der guten funktionellen Rassenvertreterinnen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE