23.02.2014 20:39
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
Tier und Technik 2014
Tier und Technik 2014 zog 33000 Besucher an
Die 14. Tier&Technik schloss am Sonntag, 23. Februar 2014, nach vier Messetagen ihre Tore. Sie zählte 33’000 Fachbesucher; das sind 3% mehr als im Vorjahr.

 Die 470 Aussteller zeigten dem Publikum einen breiten Querschnitt modernster landwirtschaftlicher Geräte und Produktionsmethoden und äusserten sich sehr positiv über den grossen Besucheraufmarsch und das Interesse des Fachpublikums. Die Tierausstellungen und Tiervorführungen begeisterten mit ihren qualitativ hochstehenden Präsentationen.

Grosse Aufmerksamkeit wurde aber auch den drei Sonderschauen «Zusatzverdienst auf dem Hof», «Genomische Selektion» und «Milchschafe» zuteil. Die Tier&Technik war für Bauern und Bäuerinnen wieder beliebter Treffpunkt für fachlichen Gedankenaustausch mit Berufskollegen und für interessante Gespräche über neue Trends.

Zahlreiche Restaurants mit musikalischer Unterhaltung boten Raum für gemütliches Beisammensein, und am Samstag lud die «Stobete» zum Unterhaltungsabend ein. In der für landwirtschaftliche Fachbesucher idealen Kombination von Ausstellungsangebot und Tierausstellung ist die Tier&Technik die grösste und bedeutendste landwirtschaftliche Fachmesse der Schweiz. Sie hat zudem eine starke Ausstrahlung ins benachbarte Ausland.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE