3.01.2019 13:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/sda
Viehzucht
Über 1000 Kühe an der Swiss Expo
Über 1000 Kühe und Rinder aus mehreren europäischen Ländern werden sich vom 9. bis zum 12. Januar bei Wettbewerben an der Swiss Expo in Lausanne messen. Am Eröffnungstag ist der Eintritt für die Besucherinnen und Besucher gratis.

Am Mittwoch, dem 9. Januar, soll die breite Öffentlichkeit kostenlos einen Blick hinter die Kulissen des internationalen Rinderwettbewerbs werfen können, wie es im Pressedossier heisst. Die Besucher können auf Tuchfühlung mit den Züchtern und Tieren gehen und regionale Spezialitäten sowie ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm geniessen.

Die 23. Ausgabe der Swiss Expo wartet mit 120 Ausstellern, 400 Züchtern und über 1000 Kühen und Rindern auf. Die gezeigten Tiere gehören zu den acht wichtigsten Milchrassen aus mehreren europäischen Ländern. Neben der Schweiz, Frankreich, Belgien oder Österreich ist Finnland zum ersten Mal mit dabei.

Die 1996 gegründete Swiss Expo hat sich gemäss den Organisatoren innert 20 Jahren nach der World Dairy Expo in Madison (USA) und der Royal Winter Fair in Toronto (Kanada) zur drittwichtigsten Rinderschau weltweit entwickelt. Letztes Jahr lockte sie 24'000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa, Kanada, den USA und dem Iran an. Dies zeige, dass die Schweiz auf dem Gebiet der Genetik in der Rinderzucht weiterhin an der Spitze bleibe. «Dies macht die Swiss Expo zur führenden Rindershow Europas», halten die Organisatoren fest.

Eine Neuheit ist dieses Jahr das Swiss Expo TV. Vor und während der Messe wird eine TV-Produktionsfirma rund ein Dutzend Reportagen produzieren, die auf schweizerbauer.ch abgerufen werden können. Die Wettbewerbe werden zudem als Livestream übertragen. An der Swiss Expo wird auch Agrotechnik präsentiert. Die Aussteller lassen sich in drei grosse Gruppen unterteilen: Viehzucht und -ernährung, Landmaschinen und Agrartechnik sowie erneuerbare Energien. 

Programm und Zeitplan der Wettbewerbe  

Mittwoch, 9. Januar 
Messebeginn ab 9.00 Uhr 
Showmanship der Jungzüchter ab 14.00 Uhr 
Preisverleihung durch AGORA und EUROPEA Switzerland ab 16.00 Uhr
 
Donnerstag, 10. Januar 
Offizieller Tag Simmental, Swiss Fleckvieh, Montbéliarde, Original Braunvieh (Rinder) 9.00 Uhr – 10.30 Uhr 
Wahl Junior Champion 10.30 Uhr – 11.00 Uhr 
Montbéliarde & Simmental (Kühe) 11.00 Uhr – 13.15 Uhr 
Swiss Fleckvieh & Original Braunvieh (Kühe) 13.30 Uhr – 16.30 Uhr 
Jersey 19.30 Uhr – 22.00 Uhr
 
Freitag, 11. Januar 
Brown Swiss  9.00 Uhr – 14.00 Uhr 
Red-Holstein – Rinder 15.00 Uhr – 18.00 Uhr 
Red-Holstein – Kühe  18.30 Uhr – 22.00 Uhr
 
Samstag, 12. Januar 
Holstein – Rinder 8.30 Uhr – 12.00 Uhr 
Holstein – Kühe, gefolgt vom Championat der Jungkühe 13.00 Uhr 
Holstein – Kühe  17.00 Uhr

Öffnungszeiten der Messe  
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag: Hallen von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr  Ring von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr
 
Eintrittspreis:
Mittwoch, 9. Januar 2019: gratis 
Erwachsene: CHF 14.– Kinder bis 11 Jahre: gratis Kinder von 12 bis 16 Jahren, AHV, IV, Studierende: CHF 7.–  
Abonnement (3 Tage) Erwachsene: CHF 30.– Abonnement (3 Tage) Kinder von 12 bis 16 Jahren, AHV, IV, Studierende: CHF 15.– Ab 18.00 Uhr: CHF 5.–

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE