28.12.2012 23:03
Quelle: schweizerbauer.ch - wpf/sam/rh
Betriebsmeisterschaft
Ueli Bürkli ist zum 5. Mal Braunvieh-Betriebsmeister - Europameisterin Jongleur Jessy schlägt wieder zu
Ueli Bürkli aus Schachen heisst der alte und der neue Braunvieh-Betriebsmeister. Bereits zum fünften Mal gewinnt er die Betriebsmeisterschaft in Wattwil. Die Europameisterin Beeli’s Jongleur Jessy von Christian Beeli, Flims Dorf, holt den Championtitel.

Betriebsmeister Ueli Bürkli schlug in der Gesamtwertung den zweitrangierten Ezio Pedrini, Airolo, sowie den drittrangierten, Europameister Christian Beeli aus Flims.

Den Championtitel sicherte sich die amtierende Europameisterin Beeli’s Jongleur Jessy, Christian Beeli, Flims Dorf, vor der Reserve-Champion Eagle Sarina, Ueli Bürkli, Schachen sowie der Ehrenerwähnung Schibraho Jet Jelena, Ezio Pedrini, Airolo.

Im Auszug der besten Kühe standen zudem noch Glenn Cuba von Marco Scoglio, Mugena sowie Tau Julia der Züchtergemeinschaft Kälin-Kälin, Euthal.

Auch im Kampf um das schönste Euter machten Jessy und Sarina den Titel unter sich aus. Hier hatte Betriebsmeister Bürkli die Oberhand und gewann mit Eagle Sarina den Schöneuter-Champion-Titel. Richter Erhard Junker sprach ihm den Sieg vor der Reserve-Schöneuter-Champion Beeli’s Jongleur Jessy von Christian Beeli, Flims Dorf zu. Ehrenerwähnung Schöneuter wurde Tau Julia von der Züchtergemeinschaft Kälin-Kälin, Euthal.

Impressionen rund um die Ausstellung

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE