26.06.2020 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zug
Zuger Stierenmarkt ist abgesagt
Die Corona-Pandemie führt zu einer weiteren Absage eines Grossanlasses. Der Zuger Stierenmarkt vom 9. und 10. September 2020 haben die Organisatoren am Freitag abgesagt.

Gemäss einer Mitteilung von Braunvieh Schweiz von Freitag, haben die Organisatoren in den vergangenen Wochen verschiedene Szenarien und Alternativen geprüft.

Bis zu 12'000 Besucher

Doch der Entscheid fiel schlussendlich negativ aus. «Die Einschätzung der Chancen und Risiken auch nach Rücksprache mit den Behörden zeigen, dass eine erfolgreiche Durchführung des Stierenmarktes nicht möglich ist», heisst es in der Mitteilung.

Der Zuger Stierenmarkt bildet jedes Jahr den Auftakt für die Herbstmärkte beim Braunvieh. Dem Grossanlass wohnen jeweils zwischen 10'000 und 12'000 Besucher bei. Bei einer solchen Grösse ist das Erstellen eines Sicherheitskonzepts fast unmöglich. Dies auch der Hauptgrund, weshalb die Organisatoren dem Anlass abgesagt haben. 

Aussteller und Besucher gehören zusammen

«Nähe und Austausch zwischen Ausstellern und Besuchern gehören untrennbar zum «Stieremärt». Die Corona-bedingten Massnahmen verunmöglichen die Durchführung einer solchen Veranstaltung im gewohnten Rahmen», heisst es in der Mitteilung.

Bis Ende August sind nur Anlässe bis zu 1'000 Personen erlaubt. Ob grössere Anlässe ab 1. September möglich sind, ist von der epidemiologischen Entwicklung abhängig. Wie sich die Fallzahlen in der Schweiz entwickeln, ist jedoch ungewiss. Einen Entscheid wird der Bundesrat im Sommer fällen.

Eliteauktion als Ersatz

Als Ersatz für die ausfallende Rinderauktion am Stierenmarkt Zug organisiert Braunvieh Schweiz am 10. September in der Markthalle Rothenthurm eine Eliteauktion mit Braunviehtieren. Ein Auktionsreglement wird im Juli auf www.braunvieh.ch aufgeschaltet.

Die Braunviehzüchter können trotzdem verkäufliche oder zu verstellende Stiere normal anmelden. Es wird ein Stierenkatalog zusammengestellt und gedruckt. Alle Interessenten und Käufer können einen gedruckten Katalog beziehen. Der Katalog wird zudem auf der Homepage von Braunvieh Schweiz aufgeschaltet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE