Freitag, 30. September 2022
24.06.2021 16:40
Kühe

Bei Hitze den Pansen puffern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

Eine stabile Fermentation im Pansen ist die Voraussetzung für Tiergesundheit und Leistungsfähigkeit.

Speziell bei Hitzestress kann der Pansen-pH-Wert bei Kühen laut sano.de stark absinken. Damit steigt das Risiko für Pansenazidosen. Um den Pansen-pH-Wert aktiv zu stabilisieren, gibt man Puffersubstanzen über die Ration. Diese haben einen neutralisierenden Effekt durch das Herabsenken der Säurelast im Pansen. In einer Feldstudie zur Mineralstoffversorgung unter Hitzestress hat sich zudem bei 160 Milchkühen auf 8 Betrieben im Frühjahr und Sommer 2020 in Italien gezeigt, dass im Mittel 22,8 Prozent der Tiere eine unzureichende Natriumversorgung aufwiesen. Dieses Natriumdefizit war im Sommer mit 28 Prozent deutlich höher als im Frühjahr mit 16,4 Prozent. Natrium spielt eine Schlüsselrolle beim Transport von Bicarbonat durch die Pansenwand, was wiederum wichtig für die Resorption der kurzkettigen Fettsäuren im Pansen ist. Aus diesem Grund sollten Puffer im Vergleich zu Natriumbicarbonat einen höheren Natriumgehalt aufweisen. 

Mehr zum Thema
Tiere

Wiederkäuern müssen gemäss Richtlinien 100 Prozent Schweizer Raufutter erhalten. - Stephan Jaun In weiten Teilen der Schweiz mangelt es an Knospe-Raufutter. Gemäss den Richtlinien muss den Wiederkäuern 100 Prozent Schweizer…

Tiere

Der gesamte Rinderbestand in den elf EU-Ländern nahm laut Eurostat gegenüber der Vorjahreserhebung im Mai 2021 um fast 1 Million Tiere beziehungsweise 1,6 % auf 61,25 Millionen Stück ab. - Thomas Alföldi In der…

Tiere

Herbstgras kann zu Blähungen führen, wenn man nicht vorbeugt. - Marina Kohler Um Blähungen vorzubeugen, sollte den Kühen vor der Weide Heu oder Mais gefüttert werden. Fehlt dieses, bleibt Lebertran…

Tiere

Anet Spengler Neff vom FibL ging auf die Standortfaktoren ein. - Jonas Ingold Die Fondation Sur-la-Croix lud auf ihrem Gutsbetrieb zu einem Thema, das bewegt: Nachhaltige Rindviehhaltung. Expertinnen und Experten…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE