Freitag, 30. September 2022
13.06.2022 17:00
Viehschau

2. Expo Swiss Limousin im 2026

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

An der 1. Expo Swiss Limousin am 9. und 10. April nahmen 150 Tiere von 20 Zuchtbetrieben teil. Die nächste Austragung soll in vier Jahren stattfinden.

Mister Expo wurde Minders Nicky von Ferme du Bey Sàrl, Elevage Minder, Avenches VD, Miss Expo das knapp sechzehn Monate alte Rind Galliker’s Helena von Josef Galliker, Gunzwil LU. Nun hat das OK an der Schlusssitzung Bilanz gezogen. Die 1. Expo Swiss Limousin schliesst mit einem soliden finanziellen Abschluss im schwarzen Bereich und einem erfolgreichen Verlauf ab. Das auch dank grosszügiger Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren.

Es gibt eine zweite Auflage. Das OK entschied sich für ein Intervall von vier Jahren. Damit hat die Swissopen von Mutterkuh Schweiz dazwischen problemlos Platz. Die 2. Expo Swiss Limousin findet demnach am Wochenende vom 11. und 12. April 2026 wieder in der Vianco-Arena Brunegg statt. sum

Mehr zum Thema
Tiere

Wiederkäuern müssen gemäss Richtlinien 100 Prozent Schweizer Raufutter erhalten. - Stephan Jaun In weiten Teilen der Schweiz mangelt es an Knospe-Raufutter. Gemäss den Richtlinien muss den Wiederkäuern 100 Prozent Schweizer…

Tiere

Der gesamte Rinderbestand in den elf EU-Ländern nahm laut Eurostat gegenüber der Vorjahreserhebung im Mai 2021 um fast 1 Million Tiere beziehungsweise 1,6 % auf 61,25 Millionen Stück ab. - Thomas Alföldi In der…

Tiere

Herbstgras kann zu Blähungen führen, wenn man nicht vorbeugt. - Marina Kohler Um Blähungen vorzubeugen, sollte den Kühen vor der Weide Heu oder Mais gefüttert werden. Fehlt dieses, bleibt Lebertran…

Tiere

Anet Spengler Neff vom FibL ging auf die Standortfaktoren ein. - Jonas Ingold Die Fondation Sur-la-Croix lud auf ihrem Gutsbetrieb zu einem Thema, das bewegt: Nachhaltige Rindviehhaltung. Expertinnen und Experten…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE