18.02.2019 06:01
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Ernährung
Bell setzt auch auf vegan
Die Firma Bell wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Ein Umstand der wohl nur möglich gewesen sei, weil sich die Firma mehr und mehr vom reinen Fleischverarbeiter wegentwickelt habe, schreibt die «Aargauer Zeitung».

Seit ein paar Jahren sei das Wachstum vor allem in der Convenience-Sparte gemacht worden. Das Fertigessen, längst auch komplexer ausgestaltet als die herkömmlichen Fast-Food-Menüs, bestimme denn auch in Zukunft die Strategie von Bell.

Aber: Lorenz Wyss, Chef der Coop-Tochter Bell, habe an der Bilanzmedienkonferenz erklärt, dass man auch mit vegetarischen oder gar veganen Produkten wachsen wolle. Die Analogie habe Wyss gleich mitgeliefert: «Wir wollen auf der Mitte des Tellers sein. Wenn sich die Mitte verändert, dann müssen wir dabei sein.» 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE