29.05.2019 16:02
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Schlachtvieh
Ochsenmast ist im Aufwind
2018 stammten laut dem Schweizer Bauernverband (SBV) 11'530 Tonnen beziehungsweise 9,6 Prozent der verwendbaren Rindfleischproduktion von Ochsen.

2008 waren es erst 7266 Tonnen. Innerhalb von zehn Jahren nahm die Menge somit um 59 Prozent zu. Ochsen werden vor allem auf der Weide und mit Raufutter gemästet. Die Zunahme zeigt die wachsende Bedeutung der Mutterkuhhaltung und der Weidemast. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE