20.03.2017 15:53
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Swissopen
Swissopen: Rekord-Beteiligung
Am ersten Aprilwochenende findet in der Vianco-Arena in Brunegg AG die Swissopen 2017 statt. Über 200 Kühe, Rinder und Stiere sowie 100 Kälber sind angemeldet.

Die Organisatoren der Swissopen sind mit der Anzahl angemeldeter Tiere sehr zufrieden. «Für die Ausgabe 2017 darf eine Rekordbeteiligung verzeichnet werden», schreibt Mutterkuh Schweiz in einem Communiqué am Montag.

Insgesamt sind 200 Kühe, Rinder und Stiere sowie 100 Kälber von 82 Züchtern und 13 Rassen eingeschrieben. Die grössten Gruppen bilden die Rassen Limousin, Angus und Simmental. Für den Jungzüchterwettbewerb, Junior Swissopen, haben sich 43 Jungzüchter angemeldet.

Als Höhepunkte gelten der Interbreed, der Betriebscup sowie die Miss- und Misterwahlen. Gerichtet werden die Tiere von Thorsten Ahlers (D), Gérard Ernst (Lux), Torsten Kirstein (D), Olivier Lasternas (F), und Urs Schmied (CH). Die Tiere werden nach Kategorien und Rassen gerichtet, bei den Jungzüchtern werden das Wissen sowie die Präsentation des Tieres bewertet.

Der Anlass findet am Wochenende vom 1. und 2. April 2017 in der Vianco-Arena in Brunegg (AG) statt.

Das genaue Programm finden Sie hier

Den Katalog mit den Tiere finden Sie hier

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE