22.04.2015 16:56
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Eier
837 Millionen Schweizer Eier
2014 sind in der Schweiz mehr als 837 Millionen Eier produziert worden. Der Inlandanteil ist damit erneut gestiegen und beträgt 56,8 Prozent.

Die Eierproduktion lag 2014 mit 837,1 Millionen Stück um 3,1 Prozent über dem Vorjahreswert. Dies schreibt die "Schweizer Geflügelzeitung" in der aktuellen Ausgabe. Der Inlandanteil betrug insgesamt 56,8 Prozent (2013: 55,6 Prozent). Wird nur der Konsum von Schaleneiern berücksichtigt, so lag der Inlandanteil gar bei 75,7 Prozent (2013: 74,7 Prozent).

Pro Kopf wurden 177,5 Eier konsumiert, ein halbes weniger als 2013. Der Pro-Kopf-Konsum liegt damit seit 20 Jahren auf ungefähr demselben Niveau.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE