16.03.2018 08:03
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Über 12 Milliarden Eier
In Deutschland wurden letztes Jahr 12,1 Milliarden Eier produziert. Das sind 0,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Die dominierende Haltungsform war mit 7,9 Milliarden Eiern und einem Anteil von 65,4 Prozent die Bodenhaltung, wie das Statistische Bundesamt Destatis mitteilt. Der durchschnittliche Bestand der Legehennen in Bodenhaltung stieg um 3,8 Prozent auf 26,4 Millionen Tiere.

Die durchschnittliche Anzahl der Legehennen in der Freilandhaltung sank um rund 918'000 Tiere auf 6,4 Millionen (- 12,5 %). Dieser wegen der Stallpflicht aufgrund der Vogelgrippe im Frühjahr 2017. Nach Ablauf von 12 Wochen Stallpflicht mussten die Freilandhennen sowie die Freilandeier als Bodenhaltung deklariert werden.

Bei der Bio-Produktion gab es einen Zuwachs von knapp 277'000 Legehennen auf eine durchschnittliche Anzahl von 4,5 Millionen Tiere (+ 6,6%). Für Bio-Legehennen gab es trotz Stallpflicht keinen Zwang zur Umdeklaration.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE