16.04.2014 15:18
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Eier
Etikettenschwindel bei Import-Eiern
Laut der Sendung «Kassensturz» verkaufen Migros, Coop, Spar, Denner Lidl und Aldi Eier aus Holland und Deutschland, mit der Bezeichnung «aus Bodenhaltung», die mit dem Schweizer Verständnis des Begriffes, wenig zu tun haben.

Auf den Verpackungen sind oft Hühner zu sehen, die im Stroh picken. Doch die Ställe würden eher an die Käfighaltung erinnern: Kein Stroh, kaum Tageslicht, abgezwackte Schnäbel. Der Schweizer Tierschutz spricht von einer Irreführung der Kunden. Migros will in den nächsten Jahren von den Lieferanten Schweizer Tierschutz-Standards verlangen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE