Sonntag, 23. Januar 2022
26.11.2021 15:01
Geflügel

Masthühner: Petition gegen «Qualzuchten»

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Hühner-Qualzuchten sollen in der Schweiz verboten werden. Das fordert die Organisation Tier im Fokus mit einer Petition. Gegen 4600 Personen haben die Bittschrift unterzeichnet, die am Freitag bei der Bundeskanzlei in Bern eingereicht wurde.

Wegen ihres üppigen Brustmuskels könnten diese Hochleistungs-Masthühner ihr eigenes Gewicht kaum tragen, und viele erlitten Schäden an den Beinen, schrieb Tier im Fokus (TIF) zur Petition. Andere erlitten Herz-Kreislauf-Versagen, weil ihr Herz den überdimensionierten Körper nicht genügend mit Blut versorgen könne.

«Schweizer Hühner haben ein kurzes, schmerzerfülltes Leben», liess sich TIF-Präsident Tobias Sennhauser im Communiqué zitieren. Im Nationalrat wird in der kommenden Wintersession voraussichtlich eine Motion aus der Grünen Fraktion behandelt, die ein Verbot von Hühner-Qualzuchten fordert, wie TIF schreibt.

Der Bundesrat lehnt die Motion ab. Ein Verbot des schnell wachsenden Mastgeflügels in der Schweiz würde zu einer Verteuerung von Pouletfleisch führen, gibt er dazu zu bedenken. Teureres Fleisch von langsam wachsenden Rassen werde bereits angeboten.

Mehr zum Thema
Tiere

Brigitte und Stefan Käser-Härdi mit einer ihrer Stallfavoritinnen: der 11-jährigen Kaeser Dusk Lauka EX-93 aus der Familie von Comestar Laurie Sheik → mit Video - Adrian Haldimann Die langjährige akribische…

Tiere

Die vielen Regentage erforderten viel Durchhaltevermögen und ein gutes Weidemanagement von den Älplerinnen und Älplern, sagt Andrea Koch, Geschäftsführerin des Schweizerischen Alpwirtschaftlichen Verbandes (SAV). - zvg Der Landwirtschaftliche Informationsdienst (LID)…

Tiere

Die coronavirusbedingte, grosse Nachfrage 2020 im Detailhandel hat sich normalisiert, liegt aktuell aber weiterhin über den Werten von 2019. - lid Der Landwirtschaftliche Informationsdienst (LID) zieht Bilanz über das Jahr…

Tiere

Eine 1. Wahl aus zwei Delta-Lambda-Grosstöchtern der letztjährigen Siegerin der World Dairy Expo Erbacres Snapple Shakira kostete 20’000 Franken. - zvgTGD-Swiss-Repro Humblenkind Colina war die einzige Kuh im abwechslungsreichen Angebot der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE