Samstag, 17. April 2021
02.11.2020 17:20
Viehzucht

Grossartige Tiere im Angebot

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: hal

Spitzengenetik der Rassen Holstein/Red Holstein und Jersey wartet nächste Woche auf dem Betrieb von Edwin Steiner auf Käufer.

Nächste Woche können sich Milchviehhalter mit Top-Tieren aus den erfolgreichen Ställen von S Bro Holstein & Swiss, Ruegruet Holsteins und weiteren Zuchtbetrieben eindecken.

43 Verkaufsnummern

Anstatt eine Swiss Mountain Sale im traditionellen Rahmen finden vom 6. bis 8. November die Verkaufstage, die Swiss Mountain Sale Days, in Wilen bei Wollerau SZ auf dem Betrieb von Edwin Steiner statt. 43 Verkaufsnummern schmücken den Katalog. Dabei stechen Kälber, Rinder, Kühe sowie Embryopakete der Rassen Red Holstein/Holstein und Jersey der Exterieurspitze ins Auge. Wohl kaum ein Schauzüchter will sich die Chance auf die erste Tochter von Jacobs Lauthority Loana EX-97, Grand Champion an der World Dairy Expo 2018, entgehen lassen. Es ist eine Sidekick-Tochter. Oder wohl jeder Züchter möchte gerne ein Unix-Kalb aus der Schausiegerin Unique Dempsey Cheers EX-95 auf seinem Betrieb weiterentwickeln.

Breite Spitze

Die Spitze ist breit. Immer wieder gerne gesehen sind Nachkommen aus Mox Kite Maryrose EX-90. Aus dieser Mutterlinie stehen Töchter von Ammo-P, Diamondback oder Addison im Angebot. Vielversprechende Nachfahren von Decrausaz Iron O’Kalibra EX-97 in Rot und Schwarz sind ebenfalls im Katalog zu finden. Ein Beispiel ist die erstlaktierende S Bro Awesome O’Katy-Red aus GS Alliance Lotus O’Kiki EX-90. Bei Jersey sticht die Andreas-Tochter aus Big Guns Jam Vanilla EX-95 heraus. Katalog, Informationen und Corona-Vorschriften: www.swiss-mountain-sale.ch

«In Absprache mit den Behörden und unter Einhaltung der Vorschriften können wir die Verkaufstage durchführen», freut sich Patrick Rüttimann. Er erklärt das Programm: «Die Tiere können bereits am Freitag, 6. November, ab 10.00 Uhr besichtigt werden. Zum gleichen Zeitpunkt startet die offene Auktion, die am Samstagabend endet. Die Tiere werden dem Meistbietenden um 18.00 Uhr zugeschlagen. Dann kommt es zur Verlängerung: «Ab 18.15 Uhr bis am Sonntag um 16.00 Uhr werden die restlichen Tiere zum Festpreis angeboten. Jeder Käufer kann sofort ein Tier zum festgelegten Mindestpreis kaufen.» Interessierte können wie folgt Gebote machen: Vor Ort in Wilen b. Wollerau Per E-Mail an info@swiss-mountain-sale.ch Per Telefon 0794702889 Online unter www.genetics-sale.ch/smsd

Mehr zum Thema
Ausstellungen

Ab November 2021 startet auf der Digital-Plattform der DLG ein begleitendes Informations- und Fachprogramm, das die Reichweite der Messe verstärkt und Nutzern neue Networking-Möglichkeiten bietet. - zvg Die DLG (Deutsche…

Ausstellungen

Auch in diesem Jahr findet keine Eliteschau statt. - Monika Helfer Die andauernde Corona-Pandemie und die damit verbunden Massnahmen lassen keine Planungssicherheit zu. Deshalb wurde die Eliteschau vom Bernischen Fleckviehzuchtverband…

Ausstellungen

Die Agrama 2021 findet nicht statt und wird auf den Herbst 2022 verschoben - Daniel HaslerDie Agrama ist die grösste Schweizer Fachmesse für Land- und Forsttechnik . - zvg Die grösste…

Ausstellungen

Im kommenden April findet keine Nationale SF-Ausstellung statt. - Anja Tschannen Die Covid19-Pandemie hat bereits zahlreiche Viehschau-Events in die Knie gezwungen. Nun folgt mit der nationalen Swiss Fleckvieh-Ausstellung die nächste Absage.…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE