7.05.2019 20:25
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Olma
54. Braunvieh-Auktion am 15. Oktober
Für die Braunviehzüchter gilt die Auktion als einer der Höhepunkte an der Olma. Zum zweiten Mal können Züchter aus der gesamten Schweiz und Liechtenstein Tiere ausstellen und verkaufen.

Die Ausstellung und die Auktion würden den Stand der Schweizer Braunviehzucht zeigen. Zudem diene sie dem Absatz von Zucht- und Nutztieren, schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung. «Wir dürfen uns jeweils über zahlreiches Publikum aus der ganzen Schweiz und aus dem naheliegenden Ausland freuen», lässt sich Christian Manser, Präsident der OLMA-Tierschauen, zitieren.

Braunviehzüchter können ihre trächtigen Rinder und gekalbten Kühe bis zum 15. August 2019 bei der Nutz- und Schlachtviehgenossenschaft (NSG) unter www.viehanmeldung.ch anmelden. Bündner Braunviehzüchter können dies bei Graubündenvieh AG unter www.agrischa.ch erledigen.

Die 54. Braunvieh-Auktion findet am Dienstag, 15. Oktober 2019 von 12 bis 13.45 Uhr in der Arena statt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE