15.10.2014 06:28
Quelle: schweizerbauer.ch -
Hornkuh
«77 Prozent sind gegen das Enthornen»
Die Volksinitiative der IG Hornkuh für einen Hörnerfranken stösst in den Medien auf viel Aufmerksamkeit. So wurde Armin Capaul auf einer ganzen Zeitungsseite im «SonntagsBlick» porträtiert.

Aber auch die Interlakener Newsplattform «Jungfrauzeitung» schrieb zwei Artikel zum Thema und machte eine nicht repräsentative Online-Umfrage zur Frage, ob auch die Leser in Zukunft weniger enthornte Tiere wollen.

435 Personen nahmen daran teil. 77% wählten «Ja, denn zu einer richtigen Kuh gehören Hörner. Ausserdem verletzt das Enthornen ihre Würde.» 19% kreuzten «Nein, die Enthornung ist unproblematisch. Der Eingriff bereitet dem Tier keine Schmerzen, und Hörner können gefährlich sein.» 4% sagen dazu: «Mir ist es egal, ob Kühe Hörner tragen oder nicht.»

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE