Mittwoch, 27. Januar 2021
11.10.2019 16:33
Freiburg

Alpabzug mit über 700 Tieren

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Georg Blunschi

In einem schmucken Dorf im Kanton Freiburg findet alljährlich der traditionelle Desalpe Semsales statt. Es ist der letzte Alpabzug im Jahr, der heuer zum 36. Mal stattfand.

Der Alpabzug von Semsales findet immer am ersten Wochenende im Oktober statt. Es bleibt ein bedeutender Brauch voller Tradition, der immer noch in der Region verankert ist.

Am vergangenen Samstag kamen über 700 Tiere kommen aus ihren Sommerresidenzen zurück ins Tal. Dabei wanderten sie durch Strassen und Gassen von Semsales. Zu diesem Anlass ist das ganze Dorf eingespannt: Alphornspieler, Bauern, Trychler, ein Handwerksmarkt und Verpflegung mit typischen Spezialitäten aus der Region gab es für die Besucher zu entdecken. Knapp 10’000 Gäste kamen ins Freiburger Dor. Ein sehr sympathischer Event, der auch bei Regen eine grosse Attraktion ist. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE