Montag, 23. November 2020
22.07.2019 08:07
Organisationen

Andrea Furrer übernimmt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Seit dem 1. Juli ist Andrea Furrer aus Hasle LU Geschäftsführerin von Vieh aus der Zentralschweiz. Sie folgt auf Raphael Bissig.

Bissig trat per 1. Juli in seinem Wohnkanton eine neue Arbeitsstelle an. Er konnte zudem seinen Landwirtschaftsbetrieb mit einer Pachtübernahme vergrössern.

Mit Andrea Furrer erhält Vieh aus der Zentralschweiz eine sehr kompetente Geschäftsführerin. Die 24-jährige Bauerntochter ist seit ihrer Kindheit mit Braunvieh in Kontakt und engagiert sich für die Rasse. Im Jahr 2015 wurde sie zur dritten Braunviehkönigin gewählt. Sie arbeitet bereits heute in verschiedenen Organisationskomitees mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE