25.06.2013 17:28
Quelle: schweizerbauer.ch - Reto Blunier
Holstein
Bald werden die «Oscars» der Holsteinzüchter verliehen
Kommende Woche ist es soweit – die dritte Ausgabe der Holstein Awards findet statt. Im zweisprachigen Freiburg werden die fünf Meisterzüchter 2013 geehrt sowie weitere 200 Auszeichnungen verliehen.

Am 6. Juli wird die Stadt Freiburg fest in der Hand der Holsteinzüchter sein. Im Salle de fêtes de Saint Léonard, in unmittelbarer Nähe der Heimstätte des Schweizer Vizemeister im Eishockey, dem HC Fribourg-Gottéron, werden die dritten Holstein Awards verliehen. Diese werden jedes Jahr von anderen Wahlkreisen organisiert. Die Premiere fand im ehemaligen Mystery Park zu Interlaken BE statt, im vergangenen Jahr war Wattwil SG an der Reihe.

Fünf Meisterzüchter

Um 10 Uhr startet der Anlass mit Apéro, ab 11.15 Uhr erfolgen die Ehrungen und um 12.30 Uhr wird der Hunger mit einem reichhaltigen Mittagessen gestillt. Für Musik ist ebenfalls gesorgt. Die Awards sollen den Züchterinnen und Züchter sowie ihren Familien ermöglichen, sich in einem festlichen und informellen Rahmen auszutauschen. Auch für die Kleinsten ist gesorgt. Sie können sich in einem aufblasbaren Schloss austoben.

In diesem Jahr werden auch wieder fünf Holsteinzüchter in den Genuss der Auszeichnung „Meisterzüchter“ gelangen. Wie der Holsteinverband schreibt, sollen damit die hervorragenden Leistungen einer ganzen Karriere gekrönt werden. „Nur Züchter, deren gesamte Herde während einer langen Zeitspanne höhere Qualitäten bei der Produktion, beim Exterieur und bei der Lebensdauer aufweisen, können den Award erhalten“, heisst es im Communiqué. Und das sind die fünf Meisterzüchter:

Christen Pius in Zell (LU) mit dem Herdennamen BWH-CHRISTEN
Dumas Claude in Vaulruz (FR) mit dem Herdennamen LES PONTS
Müller Rinaldo in Sarmenstorf (AG) mit dem Herdennamen RIEDMUELLERS
Rüttimann Josef in Horw (LU) mit dem Herdennamen RUEGRUET
Vial Joseph in Le Crêt (FR) mit dem Herdennamen DE L’EQUINOX

200 Auszeichnungen

Nebst den Awards werden aber auch in sieben anderen Kategorien weitere 200 Holsteinzüchter geehrt. In folgenden Kategorien werden weitere „Holstein-Oscars“ verliehen:

- Kühe mit 100'000 kg Lebensleistung
- Kühe mit einer Auszeichnung für die Nachzucht (Kühe mit Sternen)
- Kühe mit Gold Medal
- Kühe, die zum 4. Mal Excellent eingestuft werden
- Excellent-Kühe in 4. Generation Excellent
- Nationale Siegerkühe
- Betriebe mit der besten Eutergesundheit

Überreicht werden die Auszeichnungen durch zwei Spitzensportler im Behindertensport. Es sind dies Michael Brügger, dreifacher Medaillengewinner an der Behindertensport Ski-Weltmeisterschaft 2013, sowie Urs Kolly, siebenfacher Goldmedaillengewinner an 5 paraolympischen Spielen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE