8.02.2019 13:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Viehzucht
Deutschland: Zweite 200'000 kg-Kuh
Auf einem Betrieb im norddeutschen Bundesland Schleswig-Holstein hat eine Holstein-Kuh eine Lebensleistung von mehr als 200'000 Kilo Milch erreicht. Sie ist damit die zweite deutsche Kuh, welche diese Schallmauer durchbricht.

Die Preval-Tochter Diana VG-87 von Ewald Bestmann aus Grönwohld hat im Mai 2018 zum 13. Mal abgekalbt. Der Laktationsdurchschnitt der im Jahr 2001 geborenen Kuh liegt bei 13'607 Kilo, wie milchrind.de berichtet. Die höchste Leistung erbrachte sie in der 11. Laktation mit 14'689 kg bei 3.59% und 3.31% Eiweiss.

Die Väterfolge stehe mit Preval x Bonatus x Patrick x Mohr für Härte und Langlebigkeit, heisst es weiter. Die hohe Lebensleistung hat sie weitergegeben. Dianas Jurus-Enkelin Mara hat bereits in der sechsten Laktation die 100’000-Liter-Marke erreicht.

«Diana hat auf unserem Betrieb acht Kuhkälber in Folge geboren, die wiederum auch schon weibliche Nachzucht bei uns in der Herde haben. Es sind insgesamt gerade 15 weibliche Nachkommen von Diana bei uns in Milch», sagt Ewald Bestmann gegenüber Rinderzucht Schleswig-Holstein. Diana sei durchsetzungsstark. Dies habe sich besonders am Futtertisch bemerkbar gemacht, sagt der Landwirt.

Die erste Kuh, die in Deutschland die 200’000kg-Marke durchbrach, war Skywalker Carlotta.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE