4.10.2019 11:20
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Viehzucht
Doorman-Tochter galt 9500 Franken
Der Home-Sale der Familie Andreas Hänni-Marti in Gerzensee fand am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal statt. Das Angebot bestand aus 40 Holsteintieren mit Mindestpreisen, die zwischen 1500 und 9500 Franken lagen.

Ein Züchter packte die Chance und investierte 9500 Franken in Larcrest Doorman Cadeau. Das vielversprechende neun Monate alte Rind aus der Familie von Larcrest Cosmopolitan hat die populäre Larcrest Observer Cale VG-89 zur Mutter.

Hänni Farms Doc La Bella Rae, eine Nichte von Hänni Farms Gold Chip Luna Lena, Champion der Berner Junior-Expo und Reserve-Junior-Champion der Swiss Expo 2018, fand für 6000 Franken einen neuen Käufer. Der Durchschnittspreis lag bei gut 4000 Franken.

Trotz grösserem Besucheraufmarsch und beachtlichen Verkaufserfolgen zieht Hänni eine durchzogene Bilanz. Mit zwölf verkauften Tieren gibt er sich nicht zufrieden. Er und seine Familie würden sich überlegen, ob der mittlerweile etablierte Home-Sale im gewohnten Umfang weitergeführt werden solle oder nicht.  

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE