Mittwoch, 20. Januar 2021
10.08.2017 09:13
Bern

Eine Kuh „fährt“ Rutschbahn

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Die Tiere geniessen das saftige Gras auf den Alpweiden. Dabei gerät eine Kuh am Oeschinensee, oberhalb von Kandersteg BE, auf eine Rutschbahn und rutscht hinab. Mit Video

An einem schönen Sommertag, oberhalb von Kandersteg BE beim Oeschinensee geniesst Kuh Veiel das frische Berggras. Doch die Simmentalerkuh will anscheinend mehr als nur sömmern. Sie gerät auf die Rutschbahn beim Panorama-Restaurant zur Sennhütte am Oeschinensee.

Veiel rutscht rückwärts hinunter. Zum Glück blieb die Kuh dabei unverletzt. Yannick Holzer vom Panorama Restaurant am Oeschinensee: «Einen kleinen Schock hat Veiel von ihrem Abenteuer schon davongetragen. Sie hat sich aber bestens erholt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE