7.03.2016 17:31
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
EU
EU: Kuhbestand nimmt zu
Der Kuhbestand in der EU hat zugenommen. Vor allem die Anzahl Mutterkühe ist gestiegen, während Milchkühe nur ein leichtes Plus verzeichnen.

35,93 Mio. Kühe standen im Dezember 2015 in den Ställen der EU-Bauern. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 332‘000 Tieren bzw. 0,3 Prozent. Zugenommen hat vor allem der Bestand an Mutterkühen (+2,2% auf 12,31 Mio. Tiere), während die Anzahl Milchkühe nur leicht um 0,3% auf 23,62 Mio. stieg. Werde jedoch die zu erwartende Milchleistungssteigerung je Tier hinzugerechnet, dürfte die EU-Milchproduktion in den kommenden Monaten stärker steigen als es die Bestandesentwicklung zunächst andeute, berichtet Agra-Europe.

Vor allem in Irland, Slowenien, den Niederlanden und Kroatien wurden die Rinderherden aufgestockt. In Irland wuchs der Milchkuhbestand im letzten Jahr um 9,9%, in den Niederlanden um 2,9%. Die deutschen Bauern haben hingegen den Rinderbestand um 0,8% auf 12,64 Mio. Tiere reduziert, die Anzahl Milchkühe sank um 0,3% auf 4,28 Mio. Tiere.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE