Freitag, 18. Juni 2021
11.08.2014 13:32
Frankreich

F: Erster Stall für 1000 Kühe im Bau

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

In Frankreich wird im Moment der erste Milchviehbetrieb mit 1000 Kuhplätzen gebaut. Künftig sollen dort laut dem «Elite-Magazin» online 27’000 Kilo Milch pro Tag gemolken werden.

Im 200m langen Stall werden zunächst 500 Kühe gemolken, später soll auf 1000 Kühe aufgestockt werden. Gemolken wird in einem 50er-Aussenmelkerkarussell. Sechs Unternehmer haben sich für das Projekt mit dem Namen SCL Lait Pis Carde zusammen getan. Finanziert werden soll es mit 7 Mio. Euro (8,54 Mio. Fr.), die Unternehmer wollen die Stalleinrichtung und die Maschinen in 10 und die Gebäudekosten in 15 Jahren abschreiben.

Mehr zum Thema
Milchvieh

In höheren Lagen lag viel Schnee. Deshalb hat sich der Alpaufzug verzögert. - Beat Imfeld Der eher kühle Frühling hat in den Bergen und damit auf dem Alpen reichlich Schnee…

Milchvieh

Ahornbäume sind weit verbreitet und die Weidehaltung von Kühen ist sehr beliebt. Insofern erschien es naheliegend, dass Kühe ähnlich wie Pferde Keimlinge oder Samen von Ahornbäumen fressen und so auch…

Milchvieh

Das Ausrüsten von Treibenden und Sicherheitspersonal mit reflektierenden Warnschutzwestenerhöht deren Sichtbarkeit auch tagsüber stark. - BUL In diesem Jahr erfolgt der Alpaufzug wegen der Witterung verzögert. Alpfahrten und Viehtriebe auf…

Milchvieh

Mit den automatischen Melksystemen gewinnt das Melkverhalten an Bedeutung. - Melina Griffin Seit August 2018 werden im Rahmen der linearen Beschreibung (LBE) in der ersten Laktation durch Züchterbefragungen Daten zum…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE