11.04.2015 19:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Deutschland
Forschung im Dienst der Klaue
An der Universität Leipzig (D) wurde das Verbundprojekt «ProKlaue» gestartet. Es soll laut vetion.de die Verbesserung der Klauengesundheit von Milchkühen ermöglichen.

Die Analyse der Biomechanik der Rinderklaue mit Hochgeschwindigkeits-Röntgenaufnahmen in Bewegungen und mit neuen Druckmesssystemen liefert die wissenschaftlichen Grundlagen zur Optimierung von Stallböden und Klauenpflegetechniken. Ein weiteres Ziel von ProKlaue ist die Entwicklung von Gummimatten, die an die Biomechanik der Klaue angepasst sind. Sie sollen unter Praxisbedingungen getestet werden. Auch ist geplant, dass Forschungsergebnisse den Partnerfirmen zur Entwicklung praxistauglicher Produkte zur Verfügung stehen sollen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE