10.05.2019 19:38
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Tierwohl
Für 15 bis 20 Kühe eine Tränke
In jeder Herde gibt es eine «Chef»-Kuh. Diese dominanten Tiere können rangniedrigere Tiere dazu bringen, weniger häufig zu trinken. Das belegt nun das Ergebnis einer Untersuchung der University of British Columbia, wie das Fachmagazin «DLG-Mitteilungen» schreibt.

Eine ausreichende Wasseraufnahme ist bekanntlich eine grundlegende Voraussetzung für gesunde Kühe sowie hohe Leistungen. Hochleistungstiere erreichen selbst bei niedrigen Aussentemperaturen von 5°C eine Wasseraufnahme von 100 Litern pro Tag.

Im Sommer steigt die tägliche Aufnahme sogar auf mehr als 130 Liter pro Tag. Lauf- bzw. Durchgänge sollten nicht durch saufende Tiere blockiert werden können. Eine verfügbare Tränke für 15 bis 20 Tiere ist ideal. So können die Kühe zu alternativen Tränkestellen ausweichen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE